Foto: Shutterstock.com

Die Wildnis Afrikas erleben? - Safari Urlaub buchen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:55
Wer hat nicht als Kind schon mal von einer tollen Safari geträumt?

Afrika – aufregend und verlockend. Wer hat nicht als Kind schon mal von einer tollen Safari geträumt? Heute ist das nicht mehr so exotisch wie früher, es gibt eine Menge sehr attraktiver Angebote für eine Safari. Da sind Tierbeobachtungen natürlich inklusive!

  • Kleine Warnung noch vorab: erkundige Dich am besten vor der konkreten Planung, ob es für Dich Einschränkungen gibt. Ist die Reise wirklich risikolos für Dich, wenn Du beispielsweise an einer Erkrankung leidest? 
  • Afrika bietet ein völlig anderes Klima und andere Grundvoraussetzungen, Dein Arzt wird Dich beraten.
  • Außerdem ist Afrika nicht in allen Regionen als Reiseland zu empfehlen, es gibt teilweise politische Unruhen, da sollte man als Tourist nicht mitten in den Krisenherd fahren. Die Veranstalter richten sich danach und geben wertvolle Tipps.

  • Wenn du Deinen Traum wahrmachen willst und endlich zu Deiner Safari aufbrechen möchtest, ist zunächst mal Info angesagt. Das Internet bietet reiche Auswahl an Informationsquellen. 
  • Hier solltest du schon mal eingrenzen, denn es ist wichtig, dass Du genau weißt, was Du suchst. Der Single-Safari-Reisende setzt andere Prioritäten als jemand, der die Safari als Familienurlaub plant. 
  • Es gibt derartig viele verschiedene Möglichkeiten, eine Safari zu gestalten, dass wirklich für jeden das Passende zu finden ist.

  1. So, nun hast Du Dich entschieden, hast bei einem Veranstalter Deines Vertrauens Deine Safari gebucht und bist guter Dinge. 
  2. Die Reisepapiere sind in Ordnung, die empfohlenen Impfungen hast Du Dir auch verpassen lassen, es kann los gehen! Auf nach Afrika!
  3. Normalerweise holt Dich ein Mitarbeiter des Veranstalters am Flughafen ab und bringt dich zur Lodge. 
  4. Nun gibt es sehr unterschiedliche Unterbringungsmöglichkeiten, die Safari ist so facettenreich, dass Du vom exklusiven Hotelzimmer und zur rustikalen Hütte alle Varianten vorfindest. 
  5. Du kannst sogar einen Mix aus allen Varianten wählen. Die Safari wird üblicherweise als Gruppenreise angeboten, Einzelreisende oder Pärchen werden vom Veranstalter in Reisegruppen eingeteilt, meist unter Berücksichtigung des Alters und der geplanten Route. 
  6. Für Familiensafaris gibt es spezielle Programme. Die eigentliche Safari folgt einem festen Plan, der Besichtigungen von einzigartigen Naturschauspielen und selbstverständlich auch Tierbeobachtungen von wilden Tieren in freier Wildbahn einschließt. 
  7. Die Safari wird zum großen Abenteuer für Dich!

Kommentare