Foto: Shutterstock.com

Einreise Russland - Wie kommt man an ein Visum?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:05
Um überhaupt ein Visum beantragen zu können, sind folgende Kriterien zu erfüllen.

Um als deutscher Staatsbürger nach Russland einreisen zu können, benötigt Du neben einem gültigen Reisepass auch ein Visum. Des weiteren ist eine Registrierung in Russland notwendig und zwar spätestens drei Tage nach der Einreise. Bist Du dagegen in einem Hotel untergebracht, erfolgt die Registrierung automatisch.

Beim Visum gibt es verschiedene Kategorien:

  • Geschäftsvisum
  • Privatvisum
  • Dauervisum
  • Touristenvisum

  • Um ein Visum zu beantragen, kannst Du z.B. die Generalkonsulate in Berlin, Hamburg, Bonn, München oder Leipzig nutzen.
  • Allerdings lässt sich auch im Internet über eine Agentur (www.visum.net) ein solcher Antrag stellen.

Um überhaupt ein Visum beantragen zu können, sind folgende Kriterien zu erfüllen:

  1. Ein gültiger Reisepass muss vorliegen, darin sollte sich mindestens eine freie Seite befinden.
  2. Ein Antragsformular mit gut lesbarer Schrift muss vorliegen.
  3. Eine Fotokopie des Versicherungsscheins für die Krankenversicherung.
  4. Ein Passfoto in entsprechender Größe.
  5. Wird ein Touristenvisum beantragt, benötigst Du zusätzlich noch eine Reisebestätiung des Veranstalters.
  6. Bei Beantragung eines Besuchervisums wird eine original Einladung der jeweiligen Person verlangt.

Kommentare