Foto: Shutterstock.com

Flug buchen ohne Kreditkarte - So funktioniert's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:02
Um einen Flug zu buchen, gehen die meisten online oder rufen einfach beim Anbieter an.
Leider benötigt man für beide Vorgänge eine gültige Kreditkarte, welche nicht jeder besitzt. Dennoch gibt es, neben der Kreditkarte, auch andere Möglichkeiten einen Flug buchen zu können.

  • Solltest du eine Kreditkarte aufgrund fehlender Bonität, zu geringem Einkommen oder anderen Gründen, nicht erhalten, gibt es auch bei Banken z.B. sogenannte ,,Prepaid Kreditkarten''.
  • Diese funktionieren nach demselben Prinzip wie eine richtige Kreditkarte, laufen aber über Prepaid, was bedeutet, dass nur so viel Geld abgebucht werden kann, wie du auch vorher auf die Karte eingezahlt hast.
  • Vorteil hier ist, ein sehr geringes Mindestalter und, dass diese dann jeder erhält.
  • Auch ohne ein Bankkonto, gibt es Möglichkeiten, solch eine Kreditkarte zu erhalten.
  • Online deine Kreditkarten- sowie Bankinformationen einzugeben, ist nie zu 100% sicher, sei deshalb vorsichtig.

  • Bankkonto
  • evtl. PC

Möglichkeit Nr. 1 - Flughafen

  1. Solltest du die Möglichkeit dazu haben, suche online bereits nach dem gewünschten Flug.
  2. Notier dir daraufhin die Fluggesellschaft, selbstvertständlich Ziel sowie Abflughafen, Preise etc.
  3. Geh nun zu einem nahegelegenen Flughafen und buch dort deinen Flug.
  4. Solltest du Schwierigkeiten haben, wirst du auch beraten.
  5. Wichtig ist, dass du ein gültiges Dokument zum Ausweisen bei dir trägst, sowie ausreichend Bargeld.
  6. Dein Ticket wird daraufhin für dich ausgedruckt.

Möglichkeit Nr. 2 - Reisebüro

  1. Geh spontan zum Reisebüro und lass dich ruhig zunächst ausgiebig informieren über Preise, Fluggesellschaften etc.
  2. Das Reisebüro bietet gegenüber anderer, die Möglichkeit, zunächst nur eine Anzahlung zu leisten.
  3. So kannst du einen kleinen Betrag bezahlen und meistens 1 Monat vor dem Flugdatum, musst du erst die restliche Summe tilgen.
  4. Sollte dir das nicht gelingen, verfällt dein angezahlter Betrag.
  5. Ansonsten bezahlst du wie auch im Flughafen bar, kannst dir dein Ticket jedoch per E-Mail zuschicken lassen und somit selber ausdrucken.

Möglichkeit Nr. 3 - Lastschrift

  1. Neben der Kreditkarte lässt sich ein Flug online, bei manchen Fluggesellschaften auch per Lastschrift bezahlen.
  2. Du gibst anstelle deiner Kreditkarteninformationen, deine Bankdaten (Kontonummer, Bankleitzahl, deinen Namen, Name der Bank sowie Sitz der Bank) an.
  3. Der fällige Betrag wird dann von deinem Konto, mit deiner Erlaubnis, abgehoben.
  4. Sollte dein Konto nicht ausreichend gedeckt sein und du keinen Dispokredit haben, kann nichts abgebucht werden, der Flug gilt als storniert und du musst eine kleine Summe zahlen.

Möglichkeit Nr. 4 - Paypal

  1. Eines der sichersten Bezahlmöglichkeiten bietet Paypal.
  2. Diese Variante erfolgt wie Online-Banking, indem du dem Empfänger, Geld aus deinem Paypal Konto zu seinem übermittelst.

Möglichkeit Nr. 5 - Überweisung

  1. Die klassischste Variante ist die Überweisung.
  2. Ähnlich wie Paypal, nur nicht online, überweist du bei deiner Bank den Betrag auf das Konto der Fluggesellschaft/des Anbieters.

Kommentare