Foto: Shutterstock.com

Kurztrip nach London? - Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in drei Tagen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:16
London ist eine faszinierende Großstadt.

London ist eine faszinierende Großstadt. Es ist schwierig die ganze Stadt in nur drei Tagen zu besichtigen. Aber es ist durchaus möglich drei schöne Tage zu verbringen und zumindest einen Überblick über die Metropole zu gewinnen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu besuchen, mit einem durchgeplanten und ziemlich engem Programm.

  • Besorgen Sie sich den London Pass. Mit diesem können Sie gratis die Öffis benutzen, bekommen viele Vergünstigungen und haben freien Eintritt für die verschiedensten Sehenswürdigkeiten und vor allem müssen Sie dann nicht Schlange stehen.
  • Haben Sie Ihre Reise ohnehin fix durchgeplant, dann bestellen Sie sämtliche Tickets für Sehenswürdigkeiten bereits zuvor im Internet, denn auch so ersparen Sie sich endlos lange Schlangen.
  • Für längere Strecken ist die Tube, die Londoner U-Bahn, das schnellste Verkehrsmittel, doch schöner ist sicherlich der Doppeldeckerbus; Diese Busse verbinden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und mit einem Ticket können Sie beliebig ein- und aussteigen wann und wo Sie wollen; die Busse fahren ständig

Kurzttrip nach London

London Tag 1:

  • Achten Sie darauf, dass Sie einen frühen Flug haben, sodass Sie den ganzen Tag noch genießen können
  • Checken Sie schnell im Hotel ein, auspacken können Sie in der Nacht immer noch
  • Starten Sie mit einer Shoppingtour. Besuchen Sie Harrods, die Oxford Street und Covent Garden
  • Gegessen wird in Soho
  • Lassen Sie den Abend am Piccadilly Circus ausklingen, wo Sie ein (schon vorher gebuchtes) Musical besuchen

London Tag 2:

  • Nach einem ausgiebigen English Breakfast starten Sie den Tag mit einem Besuch bei Madame Tussouds
  • danach fahren Sie zum Tower of London, den Sie auch besichtigen
  • nach dem vielen Laufen durch Museum und Tower entspannen Sie sich bei einer entspannenden Bootsfahrt auf der Themse, wo sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten vom Boot aus bewundern können, das Boot können Sie gleich beim Tower besteigen
  • Eine Fahrt mit dem London Eye bietet einen wunderschönen Ausblick über die Stadt
  • Vom Boot aus können Sie gegen Abend einen wunderschönen Ausblick auf die beleuchtete Tower Bridge genießen
  • Gegessen wird am historischen St. Katherine´s Dock, neben der Tower Brigde

London Tag 3:

  • Um noch einen vollen Tag genießen zu können, buchen Sie für den Rückflug möglichst einen Nachtflug
  • Starten Se nach dem Frühstück mit einem Besuch im Buckingham Palace und der Westminster Abbey
  • Danach besuchen Sie noch das wunderschöne Viertel Notting Hill, das durch den gleichnamigen Film mit Julia Roberts und Hugh Grant noch bekannter wurde
  • Nun wird es vermutlich Zeit, das Gepäck vom Hotl abzuholen und zum Flughafen zu fahren

 

Ärgern Sie sich nicht, wenn Sie nicht das volle Programm geschafft haben, denn war man einmal in London, so kommt man in der Regel wieder.

Kommentare