Foto: Shutterstock.com

Online Buchen vs. Reisebüro

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:38
Reisebüro oder Online Buchen - Was ist rentabler?

Die Zahl derer, die ihre Reisen im Internet buchen steigt stetig an. Unter anderem deswegen, weil viele fälschlicherweise davon ausgehen, dass Online gebuchte Reisen günstiger sind, als die im Reisebüro. Dieser Artikel soll Auskunft über die Vor-und Nachteile der beiden Varianten geben und die Mythen aus der Welt schaffen.

Das Reisebüro hat einige Vorzüge:

  • Hier gibt es individuelle Beratung und es werden Sonderwünsche erfüllt. Wer sich schon einmal durch den Dschungel der vielen Angebote im Internet schlagen musste, wird das zu schätzen wissen.
  • Die Mitarbeiter im Reisebüro sind meistens selber sehr Reise erfahren, kennen also vielleicht schon das Land, die Region oder sogar mit etwas Glück das Hotel persönlich.
  • Sie übernehmen die Funktion des Lotsen und liefern Angebots-und Preisvergleiche, Informationen über die beste Reisezeit, Auskünfte zu den Einreisebestimmungen, etc... Diese Informationen gibt es zwar auch im Internet, aber nur sehr verstreut.

 

Die Suche nach dem passenden Angebot im Internet kann oft sehr zeitintensiv sein.

  • Für Laien ist es schwer sich zurechtzufinden und wer online bucht sollte wissen, wie man seriöse Reiseportale erkennt, damit es vor Ort dann nicht zu bösen Überraschungen kommt. Zudem sollte auf versteckte Kosten geachtet werden, sowie auf die Sicherheit bei der Kreditkartenzahlung.
  • Viele Vorteile hat das Online Buchen jedoch allemal. Es gibt eine riesige Angebotspalette, die Reisen können rund um die Uhr bequem von zuhause aus gebucht werden und auf die Kontingente kann von jedem beliebigen Ort zugegriffen werden.
  • Die Buchungsportale sind übrigens in den meisten Fällen nur Vermittler. Der Buchungsvorgang ist erst mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung abgeschlossen, die dann genau kontrolliert werden sollte.

Kommentare