Foto: Shutterstock.com

Packliste fürs Camping erstellen? - Das braucht man wirklich

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:59
Wer das ganze Jahr über hart arbeitet, hat sich den Urlaub redlich verdient.
Das gilt sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Denn auch Kinder, die in die Schule gehen, haben oft unter einem gewissen Leistungsdruck zu leiden. Sommerzeit ist daher die Haupturlaubszeit, denn, wenn es draußen warm wird, dann sind auch meistens die großen Schulferien. Doch Urlaub ist natürlich nicht gleich Urlaub. Man kann den Urlaub mit der Familie auf verschiedene Art verbringen. Die urbanste Form des Urlaubes ist der Campingurlaub. Doch gerade der Campingurlaub sollte genau vorbereitet werden.

  1. Die Campingplätze auf der ganzen Welt werden von Campingurlaubern angesteuert.
  2. Doch, ob im Wohnwagen oder im Zelt, es gibt, Sachen, die auf jeden Fall nicht fehlen sollten.
  3. Camper sind die sogenannten Nomaden unter den Urlaubern, wer häufiger unterwegs ist, sollte sich nicht mit unnötigem Ballast belasten.
  4. Wer mit dem Auto auf Campingtour ist, hat es natürlich leichter, als die Rucksack-Camper.
  5. Mit einer Packliste hat man schnell einen Überblick über die Campingausrüstung.
  6. Zelte werden immer leichter und sind bequemer aufzubauen, als früher.
  7. Doch sollte genau geprüft werden, ob alle Zubehörteile heile und vollständig zusammen sind.
  8. Die Gegenstände, die meistens zum Camping mitgenommen werden, lagern über das Jahr abseits der alltäglichen Dinge.
  9. Ob im Keller oder auf dem Dachboden, vor dem Campingurlaub sollten alle Teile aufgelistet werden.
  10. Wer häufiger seinen Urlaub auf dem Campingplatz verbringt, hat meistens eine solche Packliste im Computer gespeichert.
  11. Schlafsäcke, Isomatten, Campingkocher und Gaslaternen, Taschenlampen, aber auch Teller und Besteck dürfen für den Campingurlaub nicht fehlen. Natürlich sieht die Grundausstattung für jeden Camper anders aus.
  12. Im Gegensatz zum Urlaub im Hotel oder der Ferienwohnung sind Camper auf schönes Wetter angewiesen.
  13. Nach dem Checken der Packliste sollten alle Gegenstände sicher verpackt werden.
  14. Ein schöner Campingurlaub wird sicher noch lange im Gedächtnis der Menschen bleiben.

Kommentare