Foto: Shutterstock.com

Reise nach Nové Město? - Die besten Tipps

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:27
Nové Město na Moravě ist eine tschechische Stadt in den Saarer Bergen.

Nové Město na Moravě ist eine tschechische Stadt in den Saarer Bergen. Größere Bekanntheit erlangte sie vor allem als Austragungsort des Biatlon Weltcups 2012 und der Biatlon Weltmeisterschaft im Februar 2013. Seither entscheiden sich immer wieder Touristen für eine Reise in den kleinen Ort auf der böhmisch-mährischen Höhe.

Bitte beachten

  • Nové Město na Moravě (Neustadt in Mähren) wird manchmal mit Nové Město nad Metují (Neustadt an der Mettau) verwechselt.
  • Nové Město wurde um 1250 gegründet.
  • Städtepartner von Nové Město ist die niederländische Stadt Waalre.

Hilfreiche Tipps

  • Die Gegend um Nové Město ist vor allem als Langlaufgebiet bekannt. Jedoch wartet sie auch mit der Möglichkeit zum alpinen Skifahren auf.
  • Die Preise für die Abfahrten sind moderat im Vergleich zu Skigebieten in Österreich und Deutschland.
  • Das Alpin-Skigebiet umfasst zwei Skilifte für Erwachsene und einen für Kinder. Die Abfahrtsstrecke beträgt 550 Meter mit einem Höhenunterschied von 110 Metern.
  • Interessanter ist die Auswahl an Rennloipen. Hier kann man zwischen verschiedenen Strecken wählen. Die Kürzeste beträgt 3 km Länge, die Längste 25 km.
  • In und um Nové Město findet sich ein Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten. Je nach individuellem Anspruch kann man zwischen Hotels, Pensionen und Ferienhäusern wählen.
  • Für Wanderfreunde finden sich rund um Nové Město einige Naturlehrpfade und Wanderwege.
  • Das Gebirge rund um Nové Město lässt sich für Geübte auch mit dem Fahrrad erkunden.
  • Vom Baden in den Gewässern der Umgebung wird abgeraten. Es befindet sich leider auch kein Schwimmbad in der Nähe.
  • Der historische Stadtkern besteht aus einer Denkmalzone, die mit Plastiken von in der Stadt geborenen Künstlern bereichert wurde.
  • Es gibt einige Kirchen und historische Häuser zu besichtigen.
  • Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Schloss und das alte Rathaus, welche im 16. Jahrhundert erbaut wurden.

Kommentare