Foto: Shutterstock.com

Reiseziel Marokko-Was sollte man wissen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:05
Urlaub heißt Erholung Entspannung und Sonne tanken.

Urlaub heißt Erholung Entspannung und Sonne tanken. Viele Möglichkeiten gibt es dem kalten Wetter zu entfliehen.Viele entscheiden sich für das Königreich Marokko, eine gute Wahl!

  • Trotz aller positiven und schönen Eindrücke steht Marokko bei dem deutschen Auswärtigen Amt auf der Liste der gefährlichen Länder.
  • Es ist somit sehr wichtig, dass man sich im Vorfeld Informationen über die aktuell Situation Marokkos einholt.
  • Besonders Demonstrationen und große Menschenansammlungen sollte man als Tourist vermeiden um nicht in gewaltsame Auseinandersetzungen mit einheimischen oder mit der Polizei zu geraten.
  • Auch das Thema Terrorismus ist leider auch in Marokko aktuell.
  • Im Jahr 2011 am 28. April ereignete sich eine schwere Bombenexplosion in einem Stadt Café in Marrakesch.
  • Dort forderte die Explosion viele Schwerverletzte und auch einige Todesopfer.
  • Unter den Toten und Verletzten waren auch Ausländer.
  • Auch bestehen Anschlagsrisiken für touristische Ziele, in denen sich regelmäßig westliche Staatsangerhörige aufhalten.  
  • Dies ist von Gebiet zu Gebiet unterschiedlich zu bewerten.
  • Reisen über das Land wird auch abgeraten.
  • Besonders Fahrten in und durch die West Sahara sollte vermieden werden.
  • Ist man mit dem Auto unterwegs muss man die Augen sehr weit offen halten.
  • Besonders auf der Autobahn ist in Marokko immer wieder mit Tieren und Fußgängern zu rechnen.
  • Um einreisen zu können, braucht man einen gültigen Reisepass, der mindestens noch 6 Monate gültig ist, nur der Personalausweis reicht nicht aus!
  • Auch ein Visum muss nicht gestellt werden sollte man sich nur 90 Tage für touristische Zwecke aufhalten.
  • Mit dem richtigen Verhalten und einem gesunden Menschenverstand sollte einem schönen Aufenthalt in Marokko nichts im Wege stehen.

Wissenswertes zu Marokko

  • Marokko zeichnet sich durch sein überaus beständiges Klima aus.
  • Im Januar kaum unter 12 Grad im Durchschnitt.
  • Dafür können die Sommertage sehr heiß werden.
  • Gerade im Juli und August können die Temperaturen bis zu 45 Grad ansteigen.
  • Eine Ausnahme besteht hier landeinwärts.
  • Da können die Temperaturen im Winter bis auf den Gefrierpunkt sinken.
  • Grund hierfür ist der abnehmende Einfluss des Meeres.
  • Die offiziellen Sprachen Marokkos sind Arabisch und Tamazight.
  • Vor Reiseantritt sollte man sich ein wenig mit der Sprache vertraut machen bzw. besorgt sich ein kleines Übersetzungsbuch oder ein elektronisches Übersetzungsgerät.
  • Die Währung, mit der in Marokko bezahlt wird, ist der Dirham.
  • 1 Euro entsprechen 11 Dirham.
  • Die größte Stadt Marokkos ist Casablanca.
  • Casablanca wird oft mit dem Liebesklassiker Casablanca Film in Verbindung gebracht der 1942 mit dem Hauptdarsteller Humphrey Bogart gedreht worden ist.
  • Obwohl kein einziger Meter Filmmaterial in der nordafrikanischen Stadt gedreht worden ist, hat es der Stadt zu Ruhm verholfen.
  • Auch heutzutage werden die Wüsten Marokkos gerne für Action Szenen verwendet.

 

Kommentare