Foto: Shutterstock.com

Schöne Orte in Österreich: 7 Urlaubstipps im Sommer

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:35
Mit eines der schönsten Urlaubsländer im Sommer ist Österreich. Nicht nur Singles, auch Kulturfreunde oder Familien...

Mit eines der schönsten Urlaubsländer im Sommer ist Österreich. Nicht nur Singles, auch Kulturfreunde oder Familien finden hier das passende Event. Nachfolgend ein paar Tipps für die schönsten Urlaubsorte in Österreich.

Die Region Kärnten

  • Villach zählt zu den schönsten Urlaubsorten im Bundesland Kärnten. Der Faaker See und Ossiacher See sind herrliche Ziele für einen entspannten Aufenthalt. Die beiden Seen gehören zu den wärmsten und saubersten von ganz Österreich. Zahlreiche Museen, wie das Stadt-, Puppen- oder das Fahrzeugmuseum sind beliebte Attraktionen, die von den Gästen gerne angenommen werden. Naturdenkmäler, schöne Parks und geschichtsträchtige Bauwerke runden das Bild ab.

Die Region Salzburg

  • Salzburg, im gleichnamigen Bundesland, ist ebenfalls eine Reise wert. Bekannt ist die „Mozartstadt“ für ihre alljährlich aufgeführten Festspiele in ihrem bekannten Konzertsaal. Die Altstadt, seit 1997 UNESCO Weltkulturerbe, die Schlösser und die herrlichen Museen sind nicht nur bei Kulturfreunden beliebte Treffpunkte. Die Eisriesenwelt Werfen ist die größte Eishöhle der Welt. Salzburg ist die Heimat der berühmten Mozartkugeln.

Die Stadt Wien

  • Einer der schönsten Orte in Österreich ist die Hauptstadt Wien, im gleichnamigen Bundesland. In dieser Stadt pulsiert das Leben und das Aufzählen von Attraktionen ist eine endlose Liste. Weltkulturerbe der UNESCO sind die Altstadt und das Schloss Schönbrunn. Das Riesenrad im Prater und der Stephansdom sind die Wahrzeichen dieser Stadt, jedoch nur ein kleiner Teil der Highlights. Als einer der Urlaubstipps gilt der Besuch eines „Heurigen“, ebenso ein Stück Sacher in einem der berühmten Kaffeehäuser.
  • Weiterhin finden in Wien unterschiedliche Veranstaltungen das ganze Jahr über statt. Der Opernball ist immer noch ein kultureller Höhepunkt, ebenso die Wiener Festwochen oder das Film Festival.

Die Region Steiermark

  • Graz, die Landeshauptstadt der Steiermark ist als Kulturstadt anerkannt. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten liegen auch im geschichtlichen Bereich. Schloss Eggenberg ist im Barockstil erbaut und gilt als das bedeutendste in der Steiermark. Vier Ecktürme gibt es, die für die Himmelsrichtungen stehen, 365 Außenfenster, 52 Innenfenster und 31 Räume. Diese Ausrichtung nennt sich kosmische Zahlensymbolik.
  • Museen, Kirchen, Denkmäler und Brunnen erinnern ebenfalls an die Persönlichkeiten von Graz.

Die Region Tirol

  • Innsbruck, die Hauptstadt Tirols, ist einer der nächsten Urlaubstipps. Die Stadt ist zwar als Wintersportort bekannt, doch auch im Sommer hat sie ihren Reiz und kann sich durchaus mit den anderen schönen Orten in Österreich messen. Das Goldene Dachl in der Altstadt ist weltbekannt, auch die 20 Museen sind interessant. Die alljährlich stattfindenden Ritterspiele sind ebenfalls große Touristenmagnete. 

Die Region Oberösterreich

  • Linz, die Landeshauptstadt von Oberösterreich war 2009 Kulturhauptstadt Europas. Musik hat hier einen großen Anteil bei den alljährlichen Veranstaltungen. Im Donaupark wird „Klangwolke“ oder das Linzfest aufgeführt. Das Internationale Brucknerfest ist ebenfalls hier beheimatet, weiterhin das „Ars Electronica Festival“.
  • Eine schöne Altstadt, spannende Museen und eine Vielzahl von Kirchen machen Linz zu einem der schönsten Orte in Österreich.

Das Salzkammergut

  • Gmunden liegt direkt am Traunsee, der aus der TV-Serie „Schlosshotel Orth“ bekannt ist. Dies kann auch besichtigt werden und lockt im Sommer zahlreiche Gäste an. Ein großes Naturschutzgebiet ist hier ebenfalls zu finden, in dem noch einige seltene Tierarten leben.
  • Bekannt ist Gmunden außerdem durch ihre Keramikmanufaktur, deswegen nennt sie sich auch Keramikstadt.

Weitere Beiträge zum Thema:

Kommentare