Foto: Shutterstock.com

Sommerurlaub in den Bergen? – Keypieces

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:26
Seinen Sommerurlaub in den Bergen zu verbringen kann ein wunderschönes...

Seinen Sommerurlaub in den Bergen zu verbringen kann ein wunderschönes und unvergessliches Erlebnis werden. Allerdings gilt es bei einem Sommerurlaub in den Bergen einige Dinge zu beachten. Was genau, wird nachfolgend aufgeführt.

Urlaub in den Bergen

Das Wetter in den Bergen ist unberechenbar!

  • Wo in der einen Minute noch herrlicher Sonnenschein war, kann in der nächsten Minute schon ein unglaubliches Unwetter herrschen - eine Situation, die in den Bergen ohne entsprechenden Schutz lebensbedrohlich sein kann!
  • Daher sollten größere Wander- und Bergtouren nur mit einer bergerfahrenen Person unternommen werden.

Sicher ist sicher - Sicherheitsmaßnahmen in den Bergen

  • Grundsätzlich gilt: Immer auf den ausgeschilderten Wegen bleiben! Sich offroad auf Wanderschaft zu begeben mag zwar auf den ersten Blick spannend klingen - kann aber bei nur einem falschen im schlimmsten Fall sehr böse enden oder Steinlawinen auslösen.
  • Wenn keine Schilder vorhanden sind, so leisten Wanderkarten gute Dienste.
  • Auch sollte auf eine ausreichende Verpflegung im Wanderrucksack geachtet werden - nach einer längeren Wanderung kann ein Schokoriegel wahre Wunder bewirken!

Die richtige Kleidung für die Berge

  • Der meisten liebste Aktivität in den Bergen ist - wie sollte es auch anders sein - Wandern! Für viele Bergurlauber gibt es nichts Schöneres und Entspannenderes als ausgiebige Wandertouren quer durch die Natur bei einem sagenhaften Panorama.
  • Die richtige Ausstattung für das Wandern bei einem Sommerurlaub in den Bergen ist dabei ungemein wichtig! Dazu gehört in erster Linie vor allem ein gutes Paar Wanderschuhe.
  • Hier sollte in jedem Fall mehr auf die Qualität als auf den Preis geachtet werden. Und auch eine entsprechende luftdurchlässige und wind- und regenfeste Funktionskleidung ist beim Sommerurlaub in den Bergen nahezu unentbehrlich.
  • Um nach einer schweißtreibenden Wanderung eine Auskühlung und eine damit mögliche Erkältung zu vermeiden, sollte ebenfalls an Wechselkleidung im Wandergepäck gedacht werden.

Kommentare