Foto: Shutterstock.com

Städteurlaub im Frühling? - Die besten Kurztrips für den Frühling

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:18
Die besten Städtetrips oder Wochenendtrips im Frühling sind.

Abhängig von der Zeit die man hat, der Art und Weise wie man Reisen will und dem Budget, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Aber egal ob mit Auto oder Flugzeug, es gibt einige Städte die immer eine Reise wert sind.

  • Je nach Vorlieben gibt es sehr schöne Städte innerhalb Europas die allemal einen Kurztrip oder Wochenendausflug wert sind.

Städteurlaub im Frühling

Dublin:

  • Die Wohl schönste Stadt im Frühling ist Dublin, dort pulsiert das Leben und man kann sich an der sprichwörtlichen Lebensfreude der Iren nicht satt sehen.
  • Die unzähligen Pubs laden zum verweilen ein und es gibt allerhand zu sehen in der Stadt und auch drumherum.
  • Durch den warmen Golfstrom ist das Klima schon im Frühling sehr angenehm.
  • Vermeiden sollte man es den zahlreichen Bettlern die meist aus Osteuropa kommen, etwas zu geben, da man sie sonst nicht mehr los wird und sie einem ständig hinterher laufen.

 

Amsterdam:

  • Als zweiten Tipp kann man Amsterdam sehr empfehlen, auch hier gibt es das ein oder andere zu entdecken, das Wachsfigurenkabinett ist immer einen Besuch wert, und auch die kleinen Cafés rund um die Grachten laden bei schönem Wetter dazu ein, sich hin zu setzen und das Treiben der Stadt zu beobachten.
  • Hier ist eigentlich alles sehenswert und es fällt schwer sich zu entscheiden was man sich zuerst ansehen möchte.
  • Das Parken des Autos ist allerdings nicht ganz billig und schlägt mir rund 55 Euro pro Tag in den Parkhäusern der Stadt zu buche.

 

Bergamo:

  • Das ultimative Ziel ist allerdings Bergamo, zu erreichen mit dem Bus vom Flugplatz Mailand innerhalb 20-30 Minuten. Hier ist die Altstadt die man mit einem Uralten Schienenhangfahrzeug erreichen kann absolut sehenswert.
  • Die Cafés laden gerade dazu ein, hier die ersten Sonnenstrahlen bei einem Glas Rotwein zu genießen. Die vielen Kleinen Läden bieten für jeden Besucher etwas und das Essen ist hervorragend und nicht überteuert wie in Mailand selbst.
  • Etwas Vorsicht sollte man walten lassen bei den vielen Straßenhändlern da diese wirklich sehr penetrant werden können.

 

Paris:

  • Zu guter Letzt ist Paris zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis, auch hier merkt man schon etwas die südländische Lebensart in den vielen Straßencafés die zum Verweilen einladen. Den Louvre zu besichtigen und sich die Mona Lisa anzusehen ist ein Muss, und auch der Eiffelturm und die Gedenkstelle für Lady Diana sind immer gut besucht.
  • Ein absoluter Geheimtipp ist das Kaufhaus La Fajette das nur wenige Gehminuten von der Oper entfernt liegt.

Kommentare