Foto: Shutterstock.com

Unterkunft auf Reisen finden? - So klappt's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:15
Oft kann es ganz leicht sein, die passende Unterkunft zu finden.

Nicht jeder plant seinen Urlaub oder seine Reise mit einem Hotel. Manchmal bricht man spontan zu einer Tour auf, und muss dann eine Möglichkeit zum Übernachten finden. Dabei muss eine Großstadt nicht immer mehr bieten, denn dort sind zwar viele Hotels, diese sind aber oft ausgebucht, zu teuer oder kommen für einen persönlich als Übernachtungsmöglichkeit gar nich in Frage.

/de/reisen/wie-findet-man-gunstige-hotelzimmer-angebote" title="asklubo - Günstige Hotelzimmer finden?" target="_blank">Hotel

Unterkunft auf Reisen finden

  • Dann gibt es aber trotzdem noch mehrere Möglichkeiten um eine Unterkunft zu finden. Zum einen gibt es fast überall Hostels. Das sind preisgünstige Herbergen, die sich in erster Linie an Rucksacktouristen richten. Wer seine Reise ganz individuell und spontan startet, der kann dort recht preiswert unterkommen.
  • Aber auch Jugendherbergen bieten eine Unterkunft an. Allerdings sind Jugendherbergen eher für Personen geeignet die in Gruppen verreisen, so wie Schulklassen usw. Dennoch lohnt es sich, bei Bedarf bei einer nahe gelegenen Jugendherberge nachzufragen.
  • Eine weitere Möglichkeit sich noch während der Reise eine Unterkunft zu suchen, ist die private Zimmervermittlung. Gerade wenn man mit dem Rucksack unterwegs ist, sollte man deswegen die Augen gut offenhalten. In vielen Fenstern sieht man dann Zettel mit der Aufschrift: Zimmer frei oder Zimmer zu vermieten". Dann reicht es eigentlich aus, wenn man einfach klingelt, kurz nach dem Zimmer fragt und dann einen Preis vereinbart. Oft werden diese Angebote auf kleinen Dörfern und in ländlichen Gegenden angeboten.
  • Lässt sich keine Unterkunft auftun, dann sollte man ganz einfach andere Passanten oder Touristen fragen. Diese wissen oft wo man wenigstens übernachten kann, oder haben vielleicht irgendwo in der Nähe einen entsprechenden Aushang gesehen.
  • Auch im nächstgelegenen Gasthaus kann man zwecks einer Unterkunft fragen. Die Betreiber kennen sich in der Umgebung gut aus, und können Ihnen sicherlich einige nützliche Hinweise geben. Mit etwas Glück bekommen Sie auch dort ein Zimmer angeboten. Ist das nicht der Fall, dann versucht man es einfach beim nächsten Gasthaus.
  • Am besten ist es aber, wenn man seine Reise vorher ein bisschen plant. Das muss kein komplett durchgeplanter Uralub auf Zeit sein, aber die wichtigsten Dinge sollte man wissen. Es gibt ach spezielle Reiseführer für Individualreisende. Dort sind nicht nur alle Hostels und Jugenherbergen, sondern auch andere Unterkünfte aufgelistet. Zudem werden weitere Tipps für die Reise gegeben, und neben preiswerten Übernachtungsmöglichkeiten auch Lokale und andere Dinge beschrieben.
  • Ist man alleine mit der Rucksack unterwegs, dann sollte man seine Route so planen, das man gegen Abend immer in der Nähe einer Herberge oder etwas Ähnlichem ankommt, und erst am nächsten Morgen weiterziehen. Ist das nicht der Fall, dann bleibt leider oft nur die Übernachtung in einem eventuell teuren Hotel.

Kommentare