Foto: Shutterstock.com

Urlaub in der Sonne im Herbst und Winter? - Ideen für das passende Reiseziel

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
Gerade der Herbst lockt einen in den Süden, um noch einige Tage Sonne genießen zu können.
Hierbei gibt es, sofern Sie sich nicht an die Ferienzeit halten müssen klare Vorteile. Die Preise sind zu dieser Jahreszeit einfach erheblich günstiger. Sollten Ihnen also noch Resturlaubstage zustehen, sollten Sie die Gelegenheit nutzen und noch eine schöne Zeit am Strand verbringen, relaxen und eine gehörige Portion Vitamin D tanken. So sind Sie nicht nur erholt, sondern auch bestens vorbereitet, die uns nun zu erwartenden kurzen Tage und eisigen Temperaturen gut gelaunt zu überstehen. Doch auch in anderen Ländern wird es zunehmend kälter. Wo also lässt sich die Sonne noch lange genießen und abendliche Strandspaziergänge keine Frostpartie werden?

Tipps für mögliche Reiseziele

  • Gran Canaria ist immer ein beliebtes Reiseziel. Die Temperaturen liegen hier ganzjährig bei ca 27 Grad Celsius Tagestemperatur. Doch auch hier sollten Sie spätestens im Oktober Ihr Reiseziel planen, da im Winter die Temperaturen nachts stark sinken.
  • Im Mittelmeer ist gerade im Herbst die schönste Zeit zu erwarten, da die Sommerhitze überstanden ist. Kalabrien ist auch im Herbst mit seiner 24 Grad eine Reise wert. Zudem können Sie hier auch Ihre Zweisamkeit in urigen Buchten genießen.
  • Ein wahrer Traumurlaub lässt sich auch auf den griechischen Ägäisinseln verbringen.
  • Auch hier locken im Herbst noch Temperaturen von über 20 Grad zu einem unvergesslichen Badeurlaub ein. Hier gibt es zudem die Möglichkeit durch die Buchung einer Hölenwohnung, gar eine ganz neue Erfahrung zu erleben.
  • Santorin ist bekannt für seine weißen Strände und unterstreicht hiermit nur die Faszination, die allein von der Stadt ausgeht.
  • Wer es lieber noch etwas wärmer mag kann in Antalya, der Türkei bei 26 Grad seinen Cocktail am Strand genießen.
  • In Djerba, einer Insel Tunesiens zeigt das Thermometer sogar sagenhafte 29 Grad an. Ach die Wassertemperatur ist mit 24 Grad angenehm und ein erfrischender Badespaß.
  • Die Insel wird im Volksmund auch Tunesienes Badewanne genannt. Die Temperaturen erklären dies von alleine. Eine wunderbare Landschaft unterstreichen dieses tropische Erlebnis.
  • Es gibt also noch einige wunderbar warme Orte auf dieser Welt, die einigermaßen schnell zu erreichen sind. Wer sich jedoch auch weiter hinaus wagt, kann auch den australischen Sommer, der nun beginnt erleben.
  • Die Temperturen sind jedoch wirklich nur für echte Sonnenanbeter geeignet. Hier zeigt das Thermometer gerne auch mal die 50 Grad Celsius an.
  • Hier jedoch können sie Ihren Urlaub zum Städtetrip oder Abenteuerurlaub umwandeln. Mieten Sie sich einen Jeep und fahren Sie die Küste entlang.
  • Campingplätze finden sie für dieses unvergessliche Abenteuer in Australien jede Menge.
  • Sehen Sie sich die Sehenswürdigkeiten des Landes an und tauchen sich ab in das Great Barrier Reef. Hier ist für jeden das Richtige zu finden.

Kommentare