Foto: Shutterstock.com

Urlaubsziel Kuba - Worauf sollte man achten?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:01
Gesundheit steht auch beim Reisen an erster Stelle.
Eine Impfung gegen Hepatitis, Tetanus und Diphterie sind zu empfehlen.

  1. Oftmals ist der Tourist in Kuba von Durchfall betroffen.
  2. Im Reisegepäck sollte sich also Medizin gegen Durchfall befinden.
  3. Wasser sollte nicht aus offenen Quellen, wie zum Beispiel Waschbecken getrunken werden.
  4. Ein zu langes Sonnenbad ist nicht empfehlenswert, die kubanische Sonne strahlt aggressiver als in Deutschland.
  5. Sonnenmilch gehört in jede Reiseapotheke.
  6. Übermäßiger Alkoholkonsum sollte aufgrund der starken Hitze vermieden werden.
  7. Für die Einreise benötigt man einen gültigen Reisepass (Gültigkeitsdauer vor Einreise 6 Monate) und ein Visum (muss jedoch vor der Abreise beantragt werden).
  8. Kinder benötigen neuerdings einen eigenen Reisepass.
  9. Eine gute Reisekrankenkenversicherung sollte jeder Urlauber besitzen.
  10. Bei einer Reise nach Kuba sollte man auf jeden Fall genug Bargeld mitnehemen.
  11. Man kann nicht in jedem Ort Geld abheben.
  12. Geldwechseln in Kuba ist nur an größeren Banken zu empfehlen.
  13. Eine andere Alternative ist, Geld gleich am Flugahfen in Kuba zu tauschen.

Kommentare