Foto: Shutterstock.com

Wie bekommt man ein Hotelzimmer Upgrade?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:43
Ein Hotelzimmer Upgrade zu erhalten, gelingt zwar nicht immer, aber...

Ein Hotelzimmer Upgrade zu erhalten, gelingt zwar nicht immer, aber die Chancen dafür, dass Sie ein solches Upgrade bekommen, stehen meistens gar nicht mal so schlecht. Alles, was es dazu braucht Ihrerseits, ist etwas Mumm und ein wenig beherztes Auftreten. Darüber hinaus begünstigen folgende Faktoren Ihren Erfolg und die Aussicht auf ein höherwertiges Zimmer.

  • Es gibt nichts Schlimmeres, als in einem viel zu kleinen Zimmer auf einem unbequemen Bett zu liegen und zu wissen, dass etliche andere Zimmer des Hotels, die geräumiger, besser ausgestattet und liebevoller eingerichtet sind, unbesetzt bleiben, da die Nachfrage an diesem einen Tag oder in dieser Woche eher gering ausfällt. 
  • Seien Sie sich dessen bewusst. Nehmen Sie Ihr Herz in die Hand und sprechen Sie das Hotelpersonal an. 
  • Alles, was Sie wollen, ist ein bisschen mehr Komfort. Es muss ja nicht gleich die Luxus-Suite mit drei Bädern sein. Selbst wenn am Ende nur ein paar Süßigkeiten, ein Schaumbad oder eine Flasche Wein rausspringen, höflich nachfragen kostet nichts – höchstens ein bisschen Mut. Es muss Ihnen nicht peinlich sein. 
  • Zufriedene Gäste, die wieder kommen, sind höchstes Anliegen eines jeden Hotelbesitzers.

  1. Seien Sie stets nett und freundlich. Wenn Sie einchecken, fragen Sie doch ganz beiläufig mal nach, ob Sie eventuell ein Upgrade erhalten können, selbst wenn es sich lediglich um ein etwas größeres Zimmer, einen schöneren Ausblick oder andere kleine Annehmlichkeiten handelt.
  2. Werden Sie Mitglied des Hauses. Die meisten Hotelketten bieten heutzutage eine Art Mitgliedschaft an. Durch Ihren Mitgliedsbeitrag erhalten Sie das ganze Jahr über Vergünstigungen, und auch ein Upgrade lässt sich in den meisten Fällen realisieren. 
  3. Werden Sie Stammkunde. Stammkundschaft wird branchenübergreifend gut behandelt, und es gehört zur Kundenpflege und zum guten Ton, dass Stammkunden nicht selten besonders freundlich behandelt wird und jederzeit gern gesehene Gäste sind. Dies umso mehr, wenn Sie das Personal loben, ein angemessenes Trinkgeld geben und mit der Zeit einen persönlichen Umgang mit ihm pflegen. Die Bitte um ein Upgrade wird man Ihnen als Stammgast dann auch kaum verwehren. 
  4. Beschweren Sie sich. Natürlich nur, wenn Sie Anlass dazu haben. Nur wenn das Hotelpersonal erfährt, dass Sie unzufrieden sind, kann es reagieren und Ihnen helfen, indem es Ihnen ein alternatives Zimmer anbietet, was dann in der Regel ein höherwertiges Zimmer oder gar eine Suite sein wird.
  5. Legen Sie Ihre Ankunft auf nach Mitternacht. Reservieren Sie zwar ein Standard-Zimmer, teilen dann aber am Anreisetag der Rezeption mit, dass sich Ihre Ankunftszeit verspäten wird. So ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Standardzimmer belegt sein werden, bis Sie ankommen. Und das Hotel wird sich hüten, Sie in ein schlechteres Zimmer einzuquartieren und Ihnen vielmehr ein Upgrade zukommen lassen, eventuell sogar eine Suite.


Aus Vielfliegerprogrammen Punkte anrechnen lassen

  1. Punkten Sie mit Ihrem Flugmeilenkonto. Sofern Ihr Hotel an einem dieser Programme teilnimmt, besteht inzwischen die Option, dass Sie Punkte, die Sie für Ihre Flüge gesammelt haben, für ein Zimmer-Upgrade einzulösen. Hier sollten Sie aber vorsichtig sein, und das Kosten-Nutzen-Verhältnis im Auge behalten.
  2. Schaffen Sie dem Hotel einen Mehrwert. Organisieren Sie eine Konferenz, eine Tagung oder ein Meeting. Warum mieten Sie dafür nicht Räume in Ihrem favorisierten Hotel an. Knüpfen Sie dies an die Bedingung, für Sie persönlich ein höherwertiges Zimmer zur Verfügung zu stellen. So entsteht eine Win-Win-Situation für beide Seiten, für das Hotel UND für Sie.
  3. Reiseplanung ist alles. Legen Sie Ihren Aufenthalt so, dass weder Ferienzeit noch sonst eine hoch frequentierte Reisezeit vorherrscht. Dadurch erhöhen Sie Ihre Chance, ein Upgrade zu ergattern beträchtlich. Auch wochentags sind die Aussichten besser, genauso, wenn Sie lediglich für eine Nacht bleiben wollen.

Kommentare