Foto: Shutterstock.com

Wo warten Passagiere vor dem einsteigen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:59
Wo verbringt man die langweilige Wartezeit?

Ist die Urlaubsreise gebucht und der Tag der Anreise gekommen, so will man so schnell wie möglich mit dem Weg beginnen. Doch wo wartet man bei welcher Reiseart eigentlich vor dem Einsteigen in das jeweilige Transportmittel?

  • Oft sind an Orten, die du vor Reisebeginn besuchst Restaurants oder Läden angesiedelt.
  • Aber Achtung: Was du vorher besorgen kannst, solltest du nicht dort kaufen.
  • Meist herrschen höhere Preise, als gewohnt.
  • Weil es dort außerdem nur so von Menschen wimmelt, gibt es auch eine große Anzahl von Dieben.
  • Pass auf dein Handgepäck auf!
  • Vergiss vor Langeweile oder Ablenkung durch Läden bzw. Restaurants nicht, wann du zur Reise antreten musst.

  • Dein Handgepäck
  • Deine Reisepapiere
  • Evtl. etwas Kleingeld zum Shoppen

Eine Flugreise:

  1. Vor dem Einsteigen in das Flugzeug wartet man auf dem Flughafen.
  2. Diese Wartezeit kann man jedoch sinnvoll verbringen und so wenig Langeweile aufkommen lassen.
  3. Melde dich zuerst beim Schalter deiner Airline, check ein und gib dein Gebäck auf.
  4. Jetzt erhältst du den Boarding Pass und hast bis kurz vor Flugstart "Zeit zur freien Verfügung".
  5. Schau auf deinen Boarding Pass, bei welchem Gate du dich einfinden musst. Am besten du suchst dieses am Flughafen, um später den Weg zu kennen und keine zeitlichen Probleme zu bekommen.
  6. Solltest du noch Zeit haben, so kannst du in den ansässigen Restaurants etwas essen, ein bisschen einkaufen oder die Lounges aufsuchen. 
  7. Dort kannst du noch ein wenig schlafen, falls dies möglich ist, oder einfach ein wenig abschalten.

Eine Reise mit der Bahn:

  1. Bei einer Bahnreise wartest du vor dem Einsteigen in die Bahn am Bahnhof.
  2. Du solltest dir rechtzeitig deine Tickets kaufen und diese gegebenenfalls unterschreiben.
  3. Jetzt suchst du das Gleis, auf dem dein Zug später abfährt, um nicht kurz vor Reisebeginn danach suchen zu müssen.
  4. Viele Bahnhöfe sind mit Geschäften ausgestattet. Solltest du Zeit haben, kannst du dich dort noch ein wenig umsehen.
  5. In kleineren Städten gibt es meist Wartehallen, die wenigstens Automaten besitzen. Dort kannst du dir in Ruhe noch einen Becher Kaffee gönnen.

Eine Reise mit dem Kreuzfahrtschiff:

  1. Zuerst ist die Einschiffung dran. Auf deinem Ticket oder den Reiseunterlagen findest du die dafür vorgesehene Uhrzeit. Vorsicht, etwa 1,5 Stunden vor Ablegen des Schiffes endet der Check In. Wenn du zu spät kommst, kannst du eventuell nicht mitreisen.
  2. Jetzt wird Gepäck übergeben und die Einreisepapiere und dein Ticket überprüft.
  3. Anschließend erhältst du deine Kreuzfahrtkarte, die du bei einigen Anbietern auch als Zahlungsmittel verwenden kannst.
  4. Normalerweise darfst du dich schon jetzt auf dem Schiff aufhalten, bis es ablegt.
  5. Dort kannst du einige der Attraktionen, wie Kasino, Duty Free Shops oder ein Kino nutzen, wenn du nicht in deiner Kabine entspannen oder an Deck die frische Luft genießen möchtest.

Kommentare