Foto: DanielW / Shutterstock.com

Angela Merkel Privatleben - Wie lebt die Bundeskanzlerin?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Angela Merkel ist die Staatsfrau schlechthin.

Gerade erst wurde Angela Merkel auf dem CDU-Parteitag wiedergewählt. Sie erzielte eine überragende Mehrheit und die CDU zeigt kurz vor Beginn des Wahlkampfes Geschlossenheit. Fotos vom Parteitag zeigen Angela Merkel akkurat gekleidet in der typischen Pose als Staatsfrau. Es wirkt so, als ob Angela Merkel nur als Staatsfrau leben würde. Doch auch sie hat ein Privatleben.

Angela Merkel privat

Angela Merkel Privatleben
Angela Merkel Privatleben ist den meisten gänzlich unbekannt. Sobald Berichte im Fernsehen über sie laufen oder sie in der Tagespresse Interviews gibt, steht stets die Politik im Vordergrund.
Angela Merkel wurde 1954 in Hamburg geboren. Bereits einige Wochen nach der Geburt siedelte ihre Familie in den Osten der Republik über, wo sie letztlich auch aufwuchs. Ihre Mutter war Lehrerin und ihr Vater ein evangelischer Theologe. Seit 1998 ist Angela Merkel mit dem Professor für physikalische und theoretische Chemie Joachim Sauer liiert. Merkel selbst hat keine Kinder, doch ihr Lebensgefährte hat zwei erwachsene Söhne, die aus einer vorherigen Beziehung stammen. Außerdem hat Merkel einen jüngeren Bruder, der als Professor der Physik an der Universität Frankfurt lehrt.

Humorvolle Einblicke in das weitere Privatleben

37 Prominente hatte vor einigen Wochen die Möglichkeit Angela Merkel private Frage zu stellen. Zusammengefasst wurde dies in einem sehr lesenswerten Interview des Magazins der Süddeutschen Zeitung. Nie zuvor konnte man solche Einblicke in Angela Merkel Privatleben erhalten. Erstaunlicherweise präsentierte sich Angela Merkel äußerst offen und antwortete teilweise sehr gelassen und mit viel Witz. So gab sie beispielsweise zu, dass sie schon während ihrer Schulzeit als sportlich wenig begabt galt und sie sich selbst für keinerlei Sportart geeignet hielt. Dennoch hat sie eine Leidenschaft für den Fußball. Oftmals sieht man sie auch im Stadion bei Spielen der deutschen Nationalmannschaft euphorisch jubeln. Sehr genießen würde sie ein Abendessen mit dem spanischen Nationaltrainer Del Bosque. Überdies gab sie aber auch zu, dass ihre Bekanntheit ihr Privatleben sehr verändert hat. Unerkannt einkaufen zu gehen ist für sie beispielsweise nicht mehr möglich. Auch verriet sie ihre größte Angst. Sie fürchte sich sehr, wenn sie bei einem Gewitter ungeschützt ist. Ihr Lieblingsfilm ist die Romanze „Jenseits von Afrika.“ Anhand der Antworten wird deutlich, dass Angela Merkel Privatleben, mit Abstrichen aufgrund des Ruhms, eines ist wie jedes andere auch.

Kommentare