Foto: Martynova Anna / Shutterstock.com

Biathlon in Sotschi: Welche Bewerbe gibt es?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:34
Biathlon bei den Spielen in Sotschi.

Am 7. Februar wurden die XXII. Olympischen Winterspiele im russischen Sotschi eröffnet. Rund 40.000 Zuschauer verfolgten live im Fitscht-Stadion die mit Spannung erwartete Eröffnungsfeier und weltweit drei Milliarden Fernsehzuschauer waren zugeschaltet. An der südrussischen Schwarzmeerküste kämpfen insgesamt 88 Mannschaften um 1300 Medaillen. Dabei heißt es nicht nur: „Dabei sein ist alles“, sondern was zählt, ist Gold, Silber und Bronze. Unter anderem dabei: die Biathleten. Hierzulande ein sehr beliebter Sport. Sehen wir uns nun an, worum es geht und welche Bewerbe es beim Olympia-Biathlon gibt.

Termine - Biathlon in Sotschi

Die Wettkämpfe im Biathlon finden im Zentrum Laura unter perfekten Bedingungen statt. Insgesamt gibt es 11 Entscheidungen an folgenden Tagen:

  • 08. 02. 2014: 10 km Sprint Herren von 15.30 bis 17.30 Uhr
  • 09. 02. 2014: 7,5 km Sprint Damen von 15.30 bis 17.20 Uhr
  • 10.02.2014: 12,5 km Verfolgung Herren von 16.00 bis 17.20 Uhr
  • 11.02.2014: 10 km Verfolgung Damen von 16.00 bis 17.20 Uhr
  • 13.02.2014: 20 km Herren von 15.00 bis 17.20 Uhr
  • 14.02.2014: 15 km Damen von 15.00 bis 17.20 Uhr
  • 16.02.2014: 15 km Massenstart Herren von 16.00 bis 17.20 Uhr
  • 17.02.2014: 12,5 km Massenstart Damen von 16.00 bis 17.20 Uhr
  • Neu: 19.02.2014: Mixed-Staffel, 2 x 6 plus 2 x 7,5 km von 15.30 bis 17.30 Uhr
  • 21.02.2014: 4 x 6 km, Staffel Damen von 15.30 bis 17.30 Uhr
  • 22.02.2014: 4 x 7,5 km, Staffel Herren von 15.30 bis 17.30 Uhr

Die Sportart Biathlon

Biathlon ist ein anstrengender Leistungssport, der aus dem Ski-Langlauf und dem Sport-Schießen. Um zu den besten in der Welt zu gehören, müssen beide Disziplinen einigermaßen beherrscht werden; dennoch gibt es natürlich einige Langlauf-Spezialisten, die sich den einen oder anderen Fehler am Schießstand erlauben können. Genauso wichtig ist die ausgereifte Technik des Materials. Hinzu kommen spezielle Kleinkalibergewehre inklusive Munition, die während des kompletten Wettbewerbes am Körper mitgeführt werden. Am Schießstand werden in den Einzelbewerben jeweils 5 Patronen auf 5 Scheiben gezielt abgefeuert. Übrigens, Fehltreffer bedeuten Strafrunden oder Strafzeiten. Deshalb brauchen Biathleten Kraft, Kondition, Konzentration, Atemtechnik und eine ruhige Hand für den Trefferschuss!

Biathlon in Sotschi - wer bringt die Medaillen für Deutschland nach Hause?

Der Cheftrainer der deutschen Biathleten ist optimistisch und die Chancen stehen gut. Große Hoffnungen liegen auf Miriam Grösser, Laura Dahlheimer, Franziska Preuß sowie auf den Medaillenkandidaten Arnd Pfeifer, Simon Schempp, Erik Lesser und Christoph Stephan.

Aktuelle Berichte und Videos:
ZDF Sport LiveTicker

Kommentare