Foto: vipflash /Shutterstock.com

Bradley Cooper im Porträt? - Alles über den Hollywoodstar

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:20
Spätestens seit Hangover ist Bradley Cooper in aller Munde und aus dem Film und Fernsehen nicht mehr

Spätestens seit Hangover ist Bradley Cooper in aller Munde und aus dem Film und Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Hier ein Überblick seiner bisherigen Karriere.

  • Bradley Cooper ist am 5. Januar 1975 in den USA geboren.
  • Er war von 2006 bis 1007 mit Jennifer Esposito verheiratet (ebenfalls eine Schauspielerin).
  • 2011 wurde er vom People Magazin zum Sexiest Man Alive gewählt.
  • Bisher spiele Cooper in 20 Filmen und 10 Serien mit.
  • Neben Englisch spricht Bradley auch fließend Französisch, was er einem längeren Aufenthalt in Frankreich zu verdanken hat.

Was man als Fan wissen sollte

  • Nach der Schule absolvierte Bradley 1997 ein Bachelorstudium in Englisch ab.
  • Kurze Zeit später studierte er in New York Schauspielerei.
  • Seine erste Rolle im Fernsehn hatte er 1998 in der Serie ,,Sex and the City''.
  • Die erste größere Rolle hatte er 3 Jahre später in Alias - Die Agentin als Will Tippin.
  • Seine erste Hauptrolle hatte Cooper in der Sitcom Kitchen Confidential, welche jedoch kurze Zeit später aufgrund schlechter Einschaltquoten abgesetzt wurde.
  • 2008, im Horrorfilm The Midnight Meat Train, konnte er dann neben Brooke Shields seine erste Filmhauptrolle ergattern.
  • Danach war er in einer Reihe weiterer Filme zu sehen.
  • Bei einem größeren Publikum bekannt wurde er dann 2009 mit Hangover, indem er eine der Hauptrollen spielte.
  • Ein Jahr später kam dann eine weitere große Rolle in der Verfilmung der Serie ,,das A-Team'' als Templeton Peck.
  • Seine erste Rolle als Produzent und gleichzeitig in einer Hauptrolle kam dann in dem Thriller ,,Ohne Limit'' in welchem auch Robert De Niro mitspielte.

Kommentare