Foto: Bludgeoner 86/Flickr.com/CC

Breaking Bad Staffelguide: Was passiert in welcher Staffel?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:35
Der folgende Breaking Bad Staffelguide gibt einen kurzen Überblick über die Handlung in den einzelnen Staffeln.
Die vielfach preisgekrönte Dramaserie Breaking Bad wurde zwischen Januar 2008 und September 2013 in den USA erstausgestrahlt. Sie wurde von Vince Gilligan und Mark Johnson für den amerikanischen Fernsehsender AMC produziert. In 5 Staffeln mit insgesamt 62 Folgen wird die Wandlung des spießigen Chemielehrers Walter White, gespielt von Bryan Cranston, zu einem der größten Drogenbosse im Süden der USA gezeigt. Dieser muss sich mit skrupellosen Gangsterbossen, einer Krebserkrankung und nicht zuletzt seiner eigenen Familie auseinandersetzen.

Staffel-Übersicht

Staffel 1

Walter White ist ein hochbegabter Chemiker. Er lebt in Albuquerque zusammen mit seiner schwangeren Frau Skyler und seinem körperlich behinderten Sohn Walter jr. Walter arbeitet als schlecht bezahlter Lehrer und hat einen Nebenjob in einer Autowaschanlage. Kurz nach seinem 50. Geburtstag bekommt er die Diagnose Lungenkrebs. Er begleitet daraufhin seinen Schwager Hank, der Drogenfahnder ist, bei einem Einsatz und sieht dabei seinen ehemaligen Schüler Jesse Pinkman. Walter beginnt zusammen mit Jesse Methamphetamin herzustellen. Durch Walters chemische Kenntnisse stellen die beiden das beste Crystal im gesamten Süden der USA her. Da die beiden die Drogen jedoch auch verkaufen müssen, wenden sie sich an den verrückten Drogenboss Tuco Salamanca.

Staffel 2

Tuco entführt Walter und Jesse und will mit ihnen und seinem an den Rollstuhl gefesselten Onkel Hector nach Mexiko, um dort weiter Drogen zu kochen. Hank versucht den vermissten Walter zu finden und trifft dabei auf Tuco, den er in einem Feuergefecht erschießt. Jesse und Walter entkommen unerkannt und bauen daraufhin ihr eigenes Drogenvertriebsnetz auf. Sie nehmen Kontakt zum korrupten Anwalt Saul Goodman auf, der sie fortan unterstützt. Jesse kommt seiner Vermieterin Jane näher und nimmt mit ihr gemeinsam Heroin, dabei stirbt sie an ihrem eigenen erbrochenen. Walter, dessen Gesundheitszustand sich verbessert, lässt sich auf einen Deal mit dem Fast-Food-Kettenbesitzer Gustavo Fring ein. Dabei verpasst er die Geburt seiner Tochter Holly. Skyler verlässt Walter, da er sie angelogen hat.

Staffel 3

Walter will aus dem Drogengeschäft aussteigen, um seine Familie zurückzugewinnen. Jesse versucht derweil sein eigenes Geschäft aufzubauen und gerät dabei in das Visier von Hank. Fring lockt Walter mit einem lukrativen Angebot, dem er nach einigen Überlegungen einwilligt. Hank gerät mit Jesse aneinander und schlägt ihn dabei krankenhausreif. Um Hank vor einer Anzeige zu bewahren, lässt Walter seinen neuen Partner Gale Boeticher durch Jesse ersetzen. Hank wird von Leuten vom Drogenkartell angegriffen, überlebt aber schwer verletzt. Skyler und Walter kommen sich wieder näher. Walter bezahlt Hanks Behandlung und Skyler will sein Drogengeld waschen. Jesse erfährt, dass einige von Frings Männern Kinder benutzen und will diese daraufhin umbringen. Dabei kommt ihm jedoch Walter zuvor. Fring will daraufhin Walter durch Gale ersetzen. Jesse erschießt Gale in dessen Wohnung.

Staffel 4

Walter fürchtet um sein Leben und wird permanent von Frings Männern überwacht. Jedoch arbeiten Jesse und Walter erst einmal weiter, fassen aber den Entschluss Fring zu ermorden. Dieser treibt daraufhin einen Keil zwischen Jesse und Walter. Der Drogenboss will Walter durch Jesse ersetzen. Hank erholt sich in der Zwischenzeit und nimmt die Ermittlungen wieder auf, dabei gerät Fring in sein Visier. Walter gelingt es durch einen Trick, Jesses Vertrauen zurückzugewinnen. Walter tötet Fring durch eine Bombe, die er am Rollstuhl von Hector Salamanca befestigt.

Staffel 5

Walter, Jesse und Mike, ein ehemaliger Mitarbeiter von Fring, entschließen sich ein neues Drogengeschäft aufzubauen. Mike und Jesse wollen kurz darauf aus dem Geschäft aussteigen. Es kommt zum Streit zwischen den ehemaligen Geschäftspartnern. Walter ermordet Mike. Außerdem lässt er einige Leute, die ihn belasten könnten und im Gefängnis sitzen, umbringen. Hank kommt Walter auf die Schliche. dieser versucht aber seinen Schwager durch ein falsches Geständnis zu erpressen. Hank schnappt sich Jesse, der ihm vor laufender Kamera alles gesteht. Hank verfolgt Walter bis zu seinem Geld, das er in der Wüste vergraben hat. Dort wird er von Jacks Gang, ehemaligen Geschäftspartnern von Walter, erschossen. Walter flieht eine Zeit lang, kehrt dann jedoch zurück nach Albuquerque. Er verabschiedet sich von Skyler und befreit Jesse, der von Jacks Gang gefangen gehalten und zum Meth kochen gezwungen wird. Walter wird dabei verwundet und stirbt anschließend.

Kommentare