Foto: Shutterstock.com

Die besten, 2011 veröffentlichten, Frauenfilme?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:53
Was macht einen großartigen Film für Frauen aus?
Neben einer spannenden Geschichte sollte interessante Charaktere vorhanden sein und die Geschichte aus einem faszinierenden Blickwinkel erzählt werden. Entgegen des häufigen Vorurteils, dass Frauen ausschließlich Liebesfilme sehen, gilt in dieser Aufstellung, dass der Film ein interessantes oder ungewöhnliches Thema anschneidet, das Frauen interessiert.

  1. Ohne Zweifel einer der wunderbarsten Filme des Jahres war auch der erfolgreichste: Der finale Teil der Harry Potter Saga "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes".
  2. Ein großartiger deutscher Film ist Till Schweigers "Kokowääh", den er gemeinsam mit seiner Tochter gedreht hat.
  3. Wohl eher für die jungen Frauen, als für die älteren ist der erste Teil des letzten Filmes der Twilight-Reihe, "Breaking Dawn". Trotz aller Kritik hat er schon jetzt eine ganze Generation beeinflusst.
  4. Der Film "Black Swan" für den Hauptdarstellerin Natalie Portman einen Oscar erhielt ist einer der großartigsten, aber auch verstörenden Filme des gesamten Jahres und darf auf keiner Liste fehlen.
  5. Um die Frage nach dem wahren Mann geht es auch in Matthias Schweighöfers Erfolgsfilm "What a man", in dem sich der Hauptdarsteller immer wieder mit der Frage konfrontieren muss, was Frauen denn nun wirklich in einem Mann wollen. 
  6. Ebenfalls ein deutscher Film, aber über das genau entgegengesetzte Geschlecht ist die Komödie "Männerherzen und die ganz große Liebe", die den Erfolg des ersten Teils fortsetzt. Neben Frauenschwarm Florian David Fitz sind hier bekannte Schauspieler wie Christian Ulmen, Till Schweiger und Justus von Dohnanyi vertreten. Beide Filme sind gleichsam amüsant für Männer, wie für Frauen, wenn auch vermutlich unter einem anderen Gesichtspunkt.
  7. Für die Freunde der witzigen deutschen Unterhaltung gehört sicher der Film "Eine ganz heiße Nummer" zu den Favoriten. In einem kleinen Dorf in Bayern eröffnen ein paar Frauen eine Sexhotline, die für Empörung unter den eher spießigen Dorfbewohnern sorgt.
  8. Ebenfalls von einem Meister des Darsteller Kinos stammt der Film "Gott des Gemetzels". Roman Polanski lässt hier eine ganze Gruppe von internationalen Stars auftreten, die sich als Ehepaare gegenseitig beschuldigen und das Leben schwer machen.
  9. Ein weiterer Kunstgriff von Woody Allen ist der Film "Midnight in Paris", der mit großer Kunst die Verlorenheit einiger Seelen dokumentiert und dabei gewohnt ungewöhnlich ist.
  10. Zu den besten Filmen 2011 gehört sicher die Verfilmung des Bestsellers von David Nicholls "Zwei an einem Tag". Die tragische Liebesgeschichte zwischen Dexter und Emma, die nicht miteinander aber auch nicht ohne einander können hat schon als Buch viele Leser berührt.

Kommentare