Foto: Shutterstock.com

Filmfestspiele Venedig 2013 - Hotspots der Stars?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:27
Die Filmfestspiele von Venedig gehören neben der Berlinale und Cannes zu den wichtigsten Internationalen Filmfestspielen.
Verliehen werden Preise in Form goldener Löwen an die Regisseure der nominierten Filme. Dieses Jahr findet die Veranstaltung am Lido vom 29. August bis zum 8.September statt. Natürlich versammeln sich zu diesem Event allerhand Stars und Sternchen in der italienischen Lagunenstadt. Wer gerne das ein oder andere Autogramm ergattern möchte sollte daher die Hotspots kennen, an denen sich die Prominenz während der Filmfestspiele Venedig 2013 am liebsten aufhält.

Hotspots

  • Besonders beliebt um gesehen zu werden sind die angesagten Beachclubs auf der der Stadt vorgelagerten Insel Lido, auf der die Biennale, wie die Filmfestspiele von Venedig 2013 auch genannt werden, statt findet. Die öffentlichen Stranabschnitte dagegen sind kein so beliebtes Pflaster. 
  • Enorm wichtig ist jedoch natürlich auch die Unterkunft während den Filmfestspielen Venedig 2013. Wer als Star etwas auf sich hält, der entscheidet sich natürlich für ein Luxushotel mit exclusiver Ausstattung. Hierzu zählt in Venedig insbesondere das Cipriani. Ein Zimmer kostet hier mindestens 870 Euro pro Nacht, dafür ist die Lage direkt gegenüber des berühmten Mark US Platzes nicht zu übertreffen. Das direkt am Lido gelegene Grand Hotel Excelsior gilt bei A-Promis jedoch ebenfalls als Stammadresse.
  • Eine weitere gute Gelegenheit zum Starspotting bietet sich in den Lieblingsbars und Restaurants der Promis. Auch diese Locations versprühen natürlich allesamt das gewisse Extra und sind vor allem eines: teuer. So lassen sich viele gerne von einem der besten Küchenchefs Venedigs im Aromi bekochen oder auch von dem adligen Ehepaar d'Adda im Naranzaria, das besonders für seine üppigen Vesperplatten bekannt ist. Sehr minimalistisch, aber trotzdem angesagt ist das Avogaria. 
  • Als absolutes Muss gilt außerdem ein Besuch in Harrys Bar. Sowohl Touristen als auch Stars sind in der Stammkneipe von Ernest Hemingway zuhauf anzutreffen. 
  • Die Gabbiano Bar ist die Hausbar des Hotels Cipriani und damit ebenfalls ein Hotspot der Stars. Hip sind auch die B-Bar und das Centrale.
  • Und mit etwas Glück trifft man in der Stadt mit den zahlreichen Brücken auch einfach mal zufälligerweise auf einen Prominenten, der gerade auch auf Sightseeing ist, schließlich gibt es in der Stadt allerhand unterschiedlicher Sehenswürdigkeiten, vor allem im Bereich der Kunst.

Kommentare