Foto: Shutterstock.com

Günther Jauch - Wie viel verdient der Showmaster?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:04
Nicht nur was die Popularität anbelangt, spielt Günther Jauch in der Fernsehbranche ganz oben mit.

Wer hat sich nicht schon einmal die Frage gestellt, was unsere deutschen Super-Promis eigentlich so verdienen? Nicht nur was die Popularität anbelangt, spielt Günther Jauch in der Fernsehbranche ganz oben mit.

So viel verdient Günther Jauch

  • Der gebürtige Münsteraner verdient seit 2011 kolpotierte 10,5 Millionen Euro für die Politsendung in der ARD, die seinen Namen trägt. Ein "Schnäppchen", wenn man bedenkt, dass alleine die Werbeeinnahmen der Sendung "Wer wird Millionär?" dem Sender RTL kolpotierte 101 Millionen einbrachten. Für "Wer wird Millionär?" und seine anderen Fernsehauftritte kassiert der Journalist und Moderator freilich extra.
  • Lediglich eine im deutschen Moderatorenlager überragt den Traumschwiegersohn: Heidi Klum. Als Chefjurorin von "Germany's Next Topmodel" brachte sie es auf 15 Millionen Euro.
  • Nur zum Vergleich: Der ultimative Topverdiener Deutschlands, Aldi Süd-Inhaber Karl Albrecht, besetzt die Spitze der reichsten Deutschen mit einem geschätzten Vermögen von 25,5 Milliarden US-Dollar.
  • Und wo bleibt das Ganze Geld von  Günther Jauch? Ein Großteil seiner Einnahmen spendet er für soziale und gemeinnützige Zwecke. So engagiert er sich mit großzügigen Spenden für den Erhalt des Regenwaldes, herzkranke Kinder in Rumänien, für Schulen und für Projekte seiner Heimatstadt Potsdam.
  • In alter Familientradition wurde Jauch auch zum Weingutbesitzer.

Kommentare