Foto: Radyukov Dima / Shutterstock.com

H.P.Baxxter von Scooter - Seine größten Erfolge im Überblick?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
Hinter dem Pseudonym verbirgt sich sein bürgerlicher Name Hans Peter Geerdes.

Wer ist H.P. Baxxter? Hinter dem Pseudonym verbirgt sich sein bürgerlicher Name Hans Peter Geerdes. Kaum einer kennt jedoch seinen richtigen Namen. Viel mehr ist er als Frontmann seiner Dance-Gruppe Scooter bekannt. Gehen wir aber zunächst ein kleines Stück zurück. Hans Peter Geerdes wurde am 16.März 1966 in Leer geboren. 1985 schloss er sein Abitur ab und studierte danach Rechtswissenschaften. Dieses Studium brach er jedoch bereits nach einem Semester ab. Kurz darauf bekam er einen Job bei einem Musiklabel und gründete 1987 zusammen mit seiner Schwester die Band Celebrate the Nun. Erst im Jahr 1993 folgte die Gründung der Band Scooter, mit der er zahlreiche Erfolge feierte.

Karriere - Abriss von H.P.Baxxter

  • 1993 wurde die Dance-Gruppe The Loop gegründet.
  • 1996 benannte sich die Gruppe in Scooter um.
  • Im Mai 1994 erschien ihr erster Erfolgshit "Hyper, Hyper". Dieser Song erreichte europaweit die Top5 der Charts.
  • Anfangs waren die Erwartungen an diese Band sehr gering. Man stempelte sie schon voreilig als One-Hit-Wonder ab.
  • Ihre nächsten Songs landeten allesamt jedoch erneut in den oberen Rängen der Charts.
  • Auch ihre zahlreichen Alben fanden allesamt eine hohe Platzierung in den Charts.
  • Ihre Konzerte sind stets gut besucht.
  • H.P. Baxxter gewann mit seiner Band Scooter zahlreiche Preise. Darunter zwei Echos, drei Cometen, ein Bravo-Otto als Ehrenpreis und eine Auszeichnung von The Dome.
  • Derweil sitzt Hans Peter Geerdes in der Jury von X-Factor und sucht nach neuen Talenten.

Kommentare