Foto: Shutterstock.com

Kann man an einer Fischgräte ersticken?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:26
Diese Behauptung hält sich im Alltag und wird als ganz selbstverständlich hingenommen. Ist da aber etwas Wahres dran?

Kann man wirklich an einer Gräte ersticken? Diese Behauptung hält sich im Alltag und wird als ganz selbstverständlich hingenommen. Ist da aber etwas Wahres dran?

Bitte beachten

  • Nicht die Gräte an sich ist meist problematisch, vielmehr ist es die Panik die zu bedrohenden Zuständen führen kann.
  • Deswegen tief Luft holen, nicht in Panik geraten und am besten etwas nachtrinken - oft reicht das schon!

Nein, eigentlich nicht! Es ist sehr unwahrscheinlich an einer Gräte zu ersticken. Es ist nämlich so gut wie ausgeschlossen, dass die Gräte überhaupt in der Luftröhre landet. Die Gräte wird zumeist mit dem Fischfleisch gekaut und dann durch das Schlucken in die Speiseröhre und dann zum Magen transportiert. Jedoch kann es dabei natürlich mal passieren, dass sich die Gräte in der Speiseröhre beim Abschlucken einmal quer breitmacht und dann etwas verhakt. Das kann zwar teilweise schon etwas schmerzhafter sein, jedoch ist diese unangenehme Situation alles andere als lebensbedrohlich und auch keine Ursache um an einer Gräte zu ersticken. Ärzte können die Gräte mit speziellen Pinzetten oder Zangen aus dem Rachen oder dem Speiseröhren-Eingang entfernen.


In den meisten Fällen ist jedoch Arztbesuch nötig. Um die Gräte biegsamer zu machen, kann man solche Hausmittelchen wie Essig und Öl nutzen. Danach sollte man Brot oder Kartoffelbrei essen und sie damit Richtung Magen schieben. Nach solch einer Reizung der Speiseröhre können die Schmerzen noch eine Weile anhalten.


Eine andere Sache ist es wiederum, wenn man allergisch auf Fisch reagiert, dann könnte die Luftröhre aufgrund allergischer Reaktionen anschwellen und Atemnot verursachen. Aber was hatte ich schon zuvor beschrieben? Eine Gräte gelangt so gut wie gar nicht erst in die Luftröhre. Man sollte sich also als Konsument und Liebhaber von Fisch wieder etwas entspannen und einfach mal ohne Angst um sein Leben essen und genießen!An einer Gräte zu ersticken ist so gut wie unmöglich!

Kommentare