Foto: Shutterstock.com

Kann man einen Fahrstuhlabsturz durch Hochspringen überleben?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:51
Was würde passieren, wenn wir versuchen würden uns durch einen Sprung zu retten?

Wer kennt das nicht? Man fährt Aufzug und stellt sich plötzlich die Frage, was eigentlich passiert, wenn man stecken bleibt oder noch viel schlimmer, was passiert wenn man abstürzt? 

Für Superman wäre diese Situation sicherlich kein Problem, aber wir haben die Kräfte des Helden nicht und müssten anders vorgehen, oder? Was würde passieren, wenn wir versuchen würden uns durch einen Sprung zu retten?

  • Unsere Muskeln, Knochen und und Organe wären der Belastung nicht gewachsen
  • Man müsste ungefähr die Kraft aufbringen, auf die Höhe zu springen, aus der man abspringt. Das bedeutet, dass man, wenn man aus einer Höhe von 10m abstürzt aus dem Stand einfach so 10m hoch springen müsste. Und machen wir uns nichts vor, wer schafft das schon?
  • Wir würden den auf den Sprung folgenden Aufschlag nicht aushalten
  • Man befindet sich wie der Aufzug im freien Fall und ist somit für einen kurzen Moment schwerelos. Wer kann schon während er fällt nach oben springen?

  1. Falls ihr euch einmal in einem abstürzendem Aufzug befindet, solltet ihr gar nicht erst versuchen nach oben zu springen. 
  2. Stattdessen kann es Sinn machen sich mit dem Rücken auf den Boden zu legen (dies verteilt die Aufprallwucht gleichmäßig auf den ganzen Körper) und zu hoffen, dass die Abstürzhöhe nicht zu hoch ist und man somit  Knochenbrüche und schwerere Verletzungen verhindern kann. 
  3. Ab einer Höhe von etwa 4. Stockwerken hilft dann wohl nur noch beten und hoffen.

Kommentare