Foto: cinemafestival/Shutterstock.com

Michael Haneke im Porträt? - Alles rund um den Oscargewinner

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:17
Der Oscargewinner Michael Haneke ist ein Drehbuchautor und Filmregisseur aus Österreich.

Der Oscargewinner Michael Haneke ist ein Drehbuchautor und Filmregisseur aus Österreich.

Biografische Daten

  • Geboren wurde er am 23. März 1942 in München.
  • Die Eltern von Michael Haneke waren ebenfalls in dem Business tätig, in dem er heute arbeitet.
  • Sein Vater war Schauspieler und Regisseur und seine Mutter war eine Burgschauspielerin. Er wuchs in Wiener Neustadt auf, ohne viel Kontakt zum Vater zu haben.
  • Als Michael Haneke 17 Jahre alt war wollte er die Schule abbrechen um Schauspieler zu werden.
  • Er scheiterte allerdings an der Aufnahmeprüfung am Max-Reinhardt-Seminar und besuchte weiterhin die Schule, die er mit der Matura abschloss.
  • Anschließend studierte er in Wien Philosophie, Theaterwissenschaften und Psychologie, was er aber nicht abschloss.
  • Stattdessen ging Michael Haneke zum Film nach Baden-Baden. Nach jahrelanger Arbeit als Redakteur brachte er es schließlich doch noch zum Film.
  • Sein erster Kinofilm war "Der siebente Kontinent".
  • Darauf folgten "Benny's Video" und "71 Fragmente einer Chronologie des Zufalls".
  • Im Jahr 1997 kamen die Filme "Funny Games" und "Das Schloss" heraus, 2000 folgte "Code: unbekannt" und wieder ein Jahr später folgte "Die Klavierspielerin".
  • Seinen wohl größten Erfolg hatte er mit dem berühmten Film "Das weiße Band - eine deutsche Kindergeschichte" aus dem Jahr 2009.
  • 2013 bekam er den Bayerischen Filmpreis und den "César" in den Kategorien Regie und Drehbuch für  den Film "Liebe".

Kommentare