Foto: Shutterstock.com

Million Dollar Shootigstar - Die neue Castingshow für Models?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
Eine weitere Casting Show...

Nicht nur die Konkurrenz unter den Modeln ist groß, auch die Model-Castings-Shows kämpfen um die besten Einschaltquoten. Neben ,,Germanys Next Topmodel'' und ,,Das perfekte Model'' startet nun auch ,,Million Dollar Shootingstar'', eine weitere Casting Show, bei der ein neues Model gesucht wird. Bei Million Dollar Shootingstar sucht, wie auch bei den Vorgängern, ein bereits berühmtes Top-Model zusammen mit ihrer Jury das neue Model aus, stellt es vor schwierige Situationen eines zukünftigen Models und zeigt den Teilnehmern durch Castings, was es braucht, um in dieser Welt als Model erfolgreich arbeiten zu können.

  • Der Name dieser Casting-Show ist eine Anlehnung an den Film ,,Million Dollar Baby'' mit Hilary Swank.

Die Million Dollar Shootingstar Show

  • Am 28. November 2012 startete die neue Casting-Show ,,Million Dollar Shootingstar'' mit Bar Refaeli.
  • Dort sucht das israelische Model zusammen mit Peyman Amin (früher bei ,,Germanys Next Topmodel'') und Oliver Gast nach dem nächsten Supermodel.
  • 10 weibliche ,,Models'' treten dabei gegeneinander an und der Gewinnerin winken satte 1 Millionen Dollar Preisgeld.
  • Es läuft so ab, dass die 10 Kandidatinnen in 5 Ländern an unterschiedlichen Schauplätzen auf ihre Grenzen getestet werden, indem sie aufregende Shootings in der Luft haben oder mit Extremen wie Feuer in Kontakt kommen.
  • Es gibt insgesamt 10 Shootings (2 pro Land) welches bei Gewinn jeweils 100.000 Euro bringt.
  • Jede Kandidatin besitzt einen Safe, in welchem sie ihren Gewinn haben.
  • Nach der letzten Runde bzw. dem letzten Shooting, entscheiden die Zuschauer, welches Model gewonnen hat.
  • Dejenige darf dann da Geld aus ihrem Safe mit nach Hause nehmen, was 0 Euro aber auch 1 Millionen Euro sein kann, wenn sie alle Shootings gewonnen hat.

Kommentare