Foto: Adriano Castelli / Shutterstock.com

Miss Germany Wahl 2103? - Das Ergebnis

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:25
Die siegreiche Studentin lässt ihr Studium erst einmal ruhen.

Schönheitswettbewerbe stehen hoch im Kurs. Egal ob man diese nun als Kunst, Ästhetik oder plumpes Discovergnügen ansieht. Mit ihrem guten Aussehen können junge Mädchen in Deutschland durchaus Karriere machen. Das gilt auch für die Siegerinnen der alljährlichen Miss-Germany-Wahlen.

Miss Germany Wahl 2103 - Die Siegerin

  • Die Wahl zur Miss Germany 2013 fand am 23.02.2013 im Europapark in Rust statt. Es nahmen insgesamt 24 Mädchen daran teil, um sich zur schönsten Frau des Jahres 2013 krönen zu lassen.
  • Am Ende ging der Titel in diesem Jahr an die 21 Jahre alte Caroline Noeding. Sie studiert Mathematik und Spanisch, möchte ihr Studium jedoch wegen der gewonnen Wahl ruhen lassen, um in ihrer Funktion als Miss Germany repräsentative Aufgaben zu übernehmen.
  • Auf Platz 2 und 3 des Wettbewerbes landeten die 17-Jährige Hamburgerin Jule Walkowiak und die ebenfalls 17-Jährige Sifa Carkarer aus Oldenburg. Neben dem Privileg sich für ein Jahr mit der Krone für Deutschlands schönste Frau schmücken zu dürfen, erhielt die Hannoveranerin Caroline Noeding für ihren Sieg verschiedene Reisen, Kleider, Schmuck und einen schicken Sportwagen.
  • In der Jury des Wettberbes waren zahlreiche Prominente verteten. Die Wahl der Miss Germany wird seit dem Jahr 1927 durchgeführt.

Kommentare