Foto: Shutterstock.com

Modelserie Million Dollar Shootingstar - Aufbau der Sendung mit Bar Refaeli?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:14
Diese Show grenzte sich von anderen ähnlichen Formaten vollkommen ab,

Am 28. November 2012 startete auf Sat 1 die neue Model-Casting-Show ,,Million Dollar Shooting Star'' mit Bar Refaeli. Zu gewinnen gab es für das siegende Model am Ende bis zu 1 Millionen Dollar, sofern sie bei jeder Challenge siegte. Diese Show grenzte sich jedoch von anderen ähnlichen Formaten vollkommen ab, da nicht nur die Shootings waghalsiger, sondern auch Models mit Erfahrung am Start waren.

  • Die Jury bestand aus dem Model ,,Bar Refaeli'', ,,Payman Amin'' (früher Juror bei Germany's Next Topmodel'' und ,,Oliver Gast''.
  • Die Show hatte schlechte Einschaltequoten, weshalb sie anstatt wie zu Beginn um 20:15, nach der 2. Folge erst um 23:15 ausgestrahlt wurde.

Modelserie Million Dollar Shootingstar

  • Zu Beginn starteten 10 Models, welche alle bereits professionell als Model tätig waren.
  • In insgesamt 10 Fotoshootings in 5 verschiedenen Ländern (2 Shootings in jedem Land), traten diese 10 Models gegeneinander an.
  • Bei den einzelnen Fotoshootings mussten die Kandidatinnen viel Mut beweisen und in der Nähe von heißen Flammen oder über dem Meer posen und die Jury von ihrem Können überzeigen.
  • Bei jedem Shooting konnten 1 oder mehrere Models gewinnen und diese bekamen dann 100 Tausend Dollar für ihren Geldtresor.
  • Doch es schied auch immer ein Model aus, sodass nur das Model, welches das Finale gewinnen würde, ihr bis dahin erspieltes Geld behalten durfte und demnach den Schüssel für ihren Tresor bekam.
  • Die Zuschauer konnten am 21. Dezember beim Finale live per Telefon für die Siegerin abstimmen.
  • Gewonnen hat die 19 jährige Julia und sie konnte somit 200 Tausend Dollar (aus 2 gewonnen Fotoshootings) für sich gewinnen.

Kommentare