Foto: Shutterstock.com

Neue Serie Revolution? – Darum geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
Television, zeigt eine Welt, in der die Menschen ohne jegliche Form von Strom tagtäglich um ihr...

Elektrizität gehört zu unserem Alltag. Wir benutzen sie für unsere Autos, zum Wasserkochen, für Smartphones... Aber was wäre, wenn über Nacht der Strom einfach weg wäre? Und auch nicht wiederkommen würde? Die neue Serie Revolution, der kommenden Serienhit von Warner Bros. Television, zeigt eine Welt, in der die Menschen ohne jegliche Form von Strom tagtäglich um ihr Leben kämpfen müssen.

Die Story der Serie

  • Die Welt war in Ordnung, bis der Familienvater Ben Matheson eines Abend völlig hektisch nach Hause kommt und seine Familie drängt, alles Lebenswichtige zusammen zu packen. Kurz darauf fällt der Strom aus und die gesamte Welt wird dunkel.
  • Die neue Serie Revolution spielt 15 Jahre nach dem Stromausfall. Die Menschheit hat sich damit abgefunden, dass es keinerlei Fortschritt mehr gibt und gelernt damit zu leben.
  • Zu kleinen Gemeinden zusammengeschlossen versorgen sich einige Überlebende der Katastrophe mit Ackerbau und dem Halten von Nutzvieh, während sich andere dem gnadenlosen General Monroe anschließen, der mit seinen Milizen durch das Land zieht und die alleinige Herrschaft an sich reißen will.
  • Als eine von Monroes Truppen eines Tages vor dem Haus der Mathesons auftaucht, bricht Chaos aus. Vater Ben wird erschossen, der Sohn Danny als Geisel genommen.
  • Seine Schwester Charlie will ihren Bruder aus den Fängen von Monroe befreien und muss dafür ihren Onkel Miles aufsuchen.
  •  Dieser wird ebenfalls von der Miliz gesucht, da er Informationen über den Blackout haben soll und hält sich deshalb in Chicago versteckt.
  • Als Charlie Matheson aufbricht, ahnt sie nicht, dass die Suche nach ihrem Onkel sie auch auf die Spur der Ursachen führen soll, die vor 15 Jahren die Welt veränderten.

Über die Serie

  • Die neue Serie Revolution, die am 17. September 2012 ihre Premiere feierte, läuft zur Zeit auf dem amerikanischen Sender NBC.
  • Erdacht und produziert wurde die erste Staffel der Serie dabei von Erik Kripke, der unter anderem hinter anderen Serien wie „Supernatural“ steht.
  • Während die neue Serie Revolution im März 2013 in die zweite Staffel geht, steht noch nicht fest, wann die ersten zehn Folgen in Deutschland zu sehen sein werden.

Kommentare