Foto: Shutterstock.com

Oktoberfest München 2012 Reservierungen? - So wird's gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:03
Die Wiesn ist jedes Jahr gnadenlos überfüllt...

Wer schon selbst auf dem Oktoberfest war oder aber Videos und Bilder dieses Events gesehen hat, weiß: Die Wiesn ist jedes Jahr gnadenlos überfüllt. Wer einen Sitzplatz in einem der Zelte haben möchte, sollte deshalb vorher reservieren!

  • Reserviere so schnell wie möglich! In der Regel ist leider schon Monate im Voraus alles ausgebucht.
  • Es gibt keine zentrale Reservierungshotline, du musst bei jedem Wirt einzeln nachfragen; zudem hat jeder Wirt ein anderes Reservierungssystem für sein Zelt.
  • oft werden Wiesn-Tickets für Reservierungen auch bei Auktionshäusern wie ebay angeboten. Vom Kauf dieser Tickets wird aber dringend abgeraten! Wer mit einer fremden Reservierung erwischt wird, dem droht Hausverbot!

  1. Auf den Webseiten der einzelnen Wiesn-Wirte kannst du dich über die jeweiligen Konditionen informieren 
  2. Hast du ein passendes Angebot gefunden, kontaktiere den Wirt.
  3. Eine kurze Mail reicht hierbei aber nicht aus.
  4. Besser ist ein Telefonanruf bei dem jeweiligen Reservierungsbüro des Zeltes.
  5. Hier kann man dir auch sofort sagen, ob eine Reservierung dort überhaupt noch möglich ist.

Kommentare