Foto: Shutterstock.com

Originelle Aprilstreiche zum Selbermachen? - So gelingt's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:54
Einer der gefürchtetsten Tage des Jahres steht vor der Tür: der 1. April.

Einer der gefürchtetsten Tage des Jahres steht vor der Tür: der 1. April. Wenn es für dich eher einer der lustigsten Tage werden soll, dann überlegst du dir am besten schon vorher, mit welchen Scherzen du deine Freunde, deine Familie oder deine Kollegen überraschen möchtest. Ein paar Anregungen für lustige Streiche haben wir natürlich auch für dich. Am besten fängst du gleich morgens an, wenn die auserwählten Aprilscherzopfer noch arglos und schlaftrunken sind.

Wasser macht wach

  1. Einfach und effektiv ist ein unsichtbarer Klebestreifen unter dem Wasserhahn. Hierzu platzierst du den Klebestreifen so, dass das Wasser beim Aufdrehen des Hahns dem Benutzer genau ins Gesicht spritzt. 
  2. Am besten probierst du vorher selbst aus, wo genau der Klebestreifen sitzen muss, damit die Spritzrichtung stimmt. 
  3. Dazu genügt es natürlich, den Hahn nur ganz vorsichtig ein wenig aufzudrehen. 
  4. Achtung, du solltest den Klebestreifen nicht zu früh anbringen. Manch einer hat schon seinen eigenen Streich vergessen und ist sich selbst in die Falle gegangen!


Buntes Frühstück

  1. Milch ist gesund. Am 1. April kannst du sie zusätzlich auch noch bunt werden lassen. 
  2. Ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in die Milchtüte geben und etwas schütteln und schon kannst du dich auf die Gesichter deiner Familie oder deiner Mitbewohner freuen, die entsetzt auf ihr plötzlich grünes Müsli starren.


Verflixte Maus

  1. Auch hier bringt ein kleines Stück Klebeband schon große Wirkung. 
  2. Während der Kollege kurz den Raum verlässt, bringst du den Klebestreifen an der Mausunterseite so an, dass die Mauskugel nicht mehr mit der Unterlage in Berührung kommt. 
  3. Bei optisch gesteuerten Mäusen erfüllt ein Stück Pflaster oder ein mit Klebeband über der Leuchtdiode fixiertes Papierstückchen den gleichen Zweck. 
  4. Dein Kollege wird sich wundern, was mit seiner Maus passiert ist, die doch eben noch einwandfrei funktionierte. 
  5. Dieser Aprilscherz eignet sich auch gut für den Chef, da er ja nicht allzu böse und schnell wieder zu beseitigen ist. 
  6. Ebenso gut funktioniert er natürlich auch zu Hause mit der Maus des Vaters, Bruders oder der Freundin.

Kommentare