Foto: Beelde Photography / Shutterstock.com

Promis im Ski Weltcup Zirkus? - Das sind sie

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
Ein besonderes Highlight ist jedes Jahr Kitzbühel und das Hahnenkammrennen.

Der Skiweltcup ist auch in dieser Saison wieder unterwegs und tourt von Skigebiet zu Skigebiet, um sich bei Abfahrt, Super G, Riesentorlauf, Slalom und Kombination zu messen. Diese Weltcupevents sind aber nicht nur für die Sportler tolle Ereignisse, Promis im Ski Weltcup Zirkus sieht man beinahe bei jedem Rennen. Gerne lässt man sich mit erfolgreichen Sportlern fotografieren oder filmen. Ein besonderes Highlight ist jedes Jahr Kitzbühel und das Hahnenkammrennen.

Promis im Ski Weltcup Zirkus kommen aus:

  • Politik,
  • Kultur,
  • Film und Fernsehen,
  • Sport,
  • Musik
  • und natürlich auch dem Adel.

Promis im Ski Weltcup

  • Da wurde schon mancher Hollywoodstar gesehen, der sich mit den Siegern unterhielt und im VIP-Zelt verköstigen ließ. Auch Politiker aus dem In- und Ausland kannst du bei diesem Event sehen, und natürlich viele Sportler aus anderen Bereichen. 
  • Zu den Promis im Ski Weltcup Zirkus gehören auch die Stars der Formel 1, wie Sebastian Vettel oder Lewis Hamilton, auch sie schauen sich gerne die Abfahrt an und bewundern die Skistars, die mit Geschwindigkeiten von 130 km/h und mehr über die Piste rasen und das auf zwei schmalen Brettern.
  • Ein besonderes Highlight wird die Skiweltmeisterschaft in Schladming, in der Steiermark, werden. Dort sind sicher schon alle Zimmer ausgebucht und auch viel Prominenz hat sich zum Kräftemessen auf der Piste, zum Anfeuern, angesagt. 
  • Alleine der Tross der Sportler und ihrer Betreuer ist schon riesig und dann noch die Reporter und Fernsehstationen, wenn du die Möglichkeit hast, so ein Event zu besuchen, sollst du es unbedingt machen. Promis im Ski Weltcup Zirkus sind meist gelöst und du bekommst leichter ein Autogramm, als bei anderen Events.
  • Den Sportlern ist es ziemlich egal, welche Promis im Ski Weltcup Zirkus dabei sind, für sie zählen nur die Zeit und die Platzierung, hoffentlich unter den ersten drei.

Kommentare