Foto: Shutterstock.com

Rezension schreiben? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:57
Sie haben ein schönes Buch gelesen und möchten es anderen ans Herz legen?
Dann schreiben Sie eine Rezension! Oder kennen Sie ein gutes Musikalbum bzw. einen spannenden Film? Fassen Sie den Inhalt des Mediums kurz zusammen, ohne zu viel zu verraten. Dann schreiben Sie Ihre Meinung zum Gelesenen und streichen heraus, was das Besondere am Buch/Film/etc. ist und warum Sie es empfehlen.

  1. Suchen Sie sich ein Buch heraus, über das Sie schreiben möchten. Sie sollten es erst kürzlich gelesen haben und sich noch gut erinnern. Besser ist es, eine Rezension schon vorab zu planen. Zwischenzeitlich gemachte Notizen sind sehr hilfreich beim Verfassen des Textes.
  2. Notieren Sie zuerst Autor und Titel des Buches. Fügen Sie Seitenzahl und Art des Buches, also gebunden oder broschiert, hinzu. Nennen Sie den Verlagsnamen, das Erscheinungsdatum und eventuell den Preis. Zudem kann das Genre benannt werden.
  3. Teilen Sie die nun folgende Rezension in Inhaltszusammenfassung, Bewertungsteil und Fazit auf. Das ist eine Form, die sich bewährt hat.
    Die Inhaltszusammenfassung sollte sich nicht am Klappentext orientieren. Verfassen Sie einen eigenen Text. Orientieren Sie sich am ersten Drittel des Buches. Verraten Sie nicht den gesamten Verlauf der Handlung oder gar das Ende.
  4. Im Bewertungsteil schreiben Sie Ihre ganz persönliche und subjektive Meinung zum Buch. Teilen Sie dem Leser mit, wie Ihnen das Buch gefallen hat. Beurteilen Sie den Inhalt, den Handlungsaufbau, die Spannungskurve und den Schreibstil. Streichen Sie Besonderheiten heraus.
    Die Buchbesprechung sollte nicht zu lang, aber auch nicht zu kurz sein. Achten Sie auf eine gute Lesbarkeit.
  5. Auch Kritik ist erlaubt. Eine Rezension muss nicht immer positiv sein. Hat Ihnen das Buch teilweise nicht gefallen, dann erwähnen Sie auch das und begründen Ihren Eindruck.
  6. Im Fazit fassen Sie ihre Bewertung noch einmal zusammen. Benennen Sie die Zielgruppe und schreiben in einem kurzen Satz auf, was für eine Kaufempfehlung spricht.

Kommentare