Foto: Shutterstock.com

Schlag den Raab Kandidat werden - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:19
Stefan Raab ist einer der erfolgreichsten Entertainer Deutschlands.

Stefan Raab ist mit seinen außergewöhnlichen Shows und Events einer der erfolgreichsten Menschen Deutschlands und jeder kennt den Lebenskünstler als Entertainer oder Teilnehmer seiner selbst kreierten Turniere. Wok-WM, Turmspringen, Stock Car Crash Challenge und natürlich Schlag den Raab machen den ehemaligen VIVA Moderator europaweit bekannt.

Doch wie wird man eigentlich Kandidat in der Show, in der es nicht nur um die Gewinnsumme geht, die sich mit jedem Gewinn Raabs um eine halbe Million erhöht? Millionen Fans wollen dem fast unschlagbaren Raab die Stirn bieten und ihm zeigen, wo der Hammer hängt. Wie man bei Schlag den Raab Kandidat werden kann, ist daher seit einiger Zeit die Frage, die die Massen beschäftigt.

Wie kann ich mich bewerben?

  1. Um bei Schlag den Raab Kandidat werden zu können, sollten folgende Hinweise und Ratschläge beachtet werden. Generell ist die Bewerbung bei Schlag den Raab nur möglich, wenn der Bewerber damit einverstanden ist, dass seine Bewerbung auch für Schlag den Star genutzt wird, bei der er ebenfalls eine große Gewinnsumme erhalten kann. 
  2. Die Bewerbung ist per Telefon oder per Online-Bewerbung auf Pro Sieben möglich und kostet genau einen Euro. Mit diesem Betrag soll sichergestellt werden, dass die Bewerber ihr Anliegen ernst meinen. 
  3. Weiter muss der Bewerber drei Quizfragen richtig beantworten, um dann seine persönlichen Daten eintragen und anschicken zu können. 
  4. Sobald dies geschehen ist, wird die Bewerbung für die nächstmögliche Show berücksichtigt. Unter allen eingegangenen Bewerbungen wird per Zufall eine grobe Auswahl getroffen, nach dieser man zu weiteren Auswahlrunden und Castings eingeladen wird. 
  5. Mögliche Kriterien bei den Castings, um bei Schlag den Raab Kandidat werden zu können, sind zum Beispiel besonderes Wissen, außergewöhnliche Sportarten und Berufe, mit hohem körperlichem und geistigem Leistungsanspruch. 
  6. Erhält man nach ca. vier Wochen keine Mitteilungen oder Einladungen, wurde die Bewerbung nicht ausgewählt und der Wunsch, bei Schlag den Raab Kandidat werden zu können, wird verschoben. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben, denn es steht jeder Person frei, wie oft oder in welchen Abständen sie sich bewerben möchte.

Kommentare