Foto: Shutterstock.com

Stefan Raab Kinder - Das Familienleben des Entertainers

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:13
Stefan Raab zählt in der momentanen Fernsehwelt zu den bekanntesten und beliebtesten Moderatoren.

Stefan Raab zählt in der momentanen Fernsehwelt zu den bekanntesten und beliebtesten Moderatoren und Entertainern schlechthin. Wie bei jeder Person der Öffentlichkeit interessieren sich die Fernsehzuschauer natürlich auch für Stefan Raabs Nachkommen und dessen Privatleben. Doch bei Raab stößt bisher jeder Journalist auf eine Mauer der Verschwiegenheit, so dass speziell über die Kinder von Raab kaum etwas bekannt ist. Eine strikte Trennung von Beruf und Privatem ist ihm sehr wichtig, weshalb er Fragen zu seinem Privatleben in der Regel nicht weitergehend kommentiert.

Stefan Raabs Familie

  • Bezüglich Stefan Raabs Kinder ist bisher nur bestätigt, dass er zwei Töchter hat. Er ist nicht verheiratet, lebt aber mit seiner langjährigen Freundin Nike und seinen Kindern zusammen.
  • Seit ca. 2004 hat die Familie ihren Wohnsitz in einer Villa in Köln. Die beiden Kinder von Raab werden von Presse und Öffentlichkeit streng ferngehalten. Über Stefan Raabs Nachkommen weiß man deshalb lediglich, dass Lebensgefährtin Nike die erste Tochter wohl 2004 und die zweite Tochter im September 2006 zur Welt gebracht hat. Dank Raabs Verschwiegenheit wurden die Geburten kaum bekannt und deshalb seitens der Medien auch kaum kommentiert.
  • Genauso wenig wie über Stefan Raabs Kinder bekannt wurde, weiß man auch über seine derzeitige Lebensgefährtin. Die Kinder von Raab und seine Lebensgefährtin begleiten ihn demnach auch nie zu öffentlichen Veranstaltungen, Preisverleihungen oder anderen Feiern. Auch nach Bildern seiner Familie zu suchen ist in der Regel vergebens.
  • Sobald Bilder von Raab selbst und von Stefan Raabs Nachkommen im Internet erscheinen, sind sie nach spätestens ein paar Stunden wieder gelöscht. Laut einiger Berichte beschäftigt Raab spezielle Anwälte, die Presse und Internet nach Bildern und Berichten durchforsten und beim Auffinden von Privatfotos diejenigen, die diese hochgeladen haben, sofort eine Abmahnung samt Gebühren in nicht unbeträchtlicher Höhe zukommen lassen.
  • Eine Recherche über Kinder von Raab gestaltet sich deshalb als äußerst schwierig, da er nicht wünscht, dass Frau und Kinder Personen des öffentlichen Interesses werden. Berichterstattungen über ihn und seine Familie folgt meist eine direkte Gegendarstellung seines Managements oder seiner Anwälte. Nur so glaubt Raab, seine Familie vollends schützen zu können.

 

p>

 

Kommentare