Foto: orarewedancer / flickr.com / cc

Stefan Raab Privatleben - Wie lebt der TV Star?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Im derzeitigen Fernsehprogramm ist der Entertainer Stefan Raab gar nicht mehr wegzudenken.

Im derzeitigen Fernsehprogramm ist der Entertainer Stefan Raab gar nicht mehr weg zu denken. Egal was er anfasst, es wird zu Gold. Seine Sendungen haben regelmäßig die besten Einschaltquoten und auch musikalisch liegt Raab selten daneben.

 

Doch was steckt hinter dem erfolgreichen Entertainer, Songwriter, Musikproduzent und Fernsehmoderator? Wenn es um sein Privatleben geht hält sich der Moderator stets bedeckt und legt bewusst Wert darauf, so wenig wie möglich preiszugeben.

 

Normalerweise könnte man davon ausgehen dass es wohl niemandem, der so in der Öffentlichkeit steht, gelingt alles über sein Privatleben geheim zu halten. Doch er schafft es. Stefan Raab und sein Privatleben bleiben für die Medien fast unerreichbar. Selbst zu Preisverleihungen erschein Stefan Raab stets ohne Begleitung.

Foto: orarewedancer / flickr.com / cc

Das Leben des Stefan Raab

Geburt und Familie:

Geboren wurde Stefan Konrad Raab am 20. Oktober 1966 als Sohn eines Fleischer-Meisters in Köln. Stefan Raab ist kein Einzelkind - er hat eine Schwester.

 

Abitur, Lehre und Studium:

Nach dem Abitur leistet Stefan Raab seinen Grundwehrdienst ab und entschloss sich Jura zu studieren. Während des Jura Studiums absolvierte er eine Metzger-Lehre im elterlichen Betrieb.
Nach fünf Semestern brach Raab das Jurastudium ab und machte sich als Produzent von Werbejingles selbstständig und so nahm die Karriere des Stefan Raab ihren Lauf. Bis hin zu den erfolgreichsten Fernsehsendungen der heutigen Zeit.

Privatleben und Öffentlichkeit:

Und trotzdem schaffte es Stefan Raab das Privatleben komplett aus der Öffentlichkeit fern zu halten. Mit seiner Lebensgefährtin Nike hat Raab zwei Töchter. Außerdem hält die Familie zwei Hunde, einen Neufundländer und einen schwarzen Mischling. Wohnen soll Familie Raab angeblich in einer Villa in Köln. Genauere Details sind nicht bekannt.

 

Anwälte:

Um seine Familie vor den neugierigen Fragen und Ablichtungen durch Paparazzi zu schützen und Bloßstellungen im Internet zu vermeiden, hat Stefan Raab eigens einige Anwälte darauf angesetzt das Internet nach Privatfotos seiner Familie zu durchsuchen und umgehend löschen zu lassen. Auf denjenigen, der die Fotos ins Netz gestellt hat können hohe Geldstrafen zukommen. Das schreckt ab und das ist wohl das einzig, richtige Mittel um den Privatmensch Stefan Raab und sein Privatleben aus der Öffentlichkeit raus zu halten. Denn auch ein Stefan Raab hat ein Privatleben unter Ausschluss der Öffentlichkeit verdient.

 

Weitere Beiträge zum Thema:

Kommentare