Foto: Shutterstock.com

Stefan Raab und sein Ehrgeiz - Deswegen ist er so schwer zu schlagen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:19
Stefan Raab - der ehrgeizige Entertainer.

Immer wieder ist es soweit - "Schlag den Raab" geht in die nächste Runde und setzt damit ein erneutes Zeichen in der Fernsehlandschaft. Fast jede Sendung, die Stefan Raab bisher ins Leben gerufen hat, war und ist ein voller Erfolg mit beachtlichen Einschaltquoten. Gerade die Sendung "Schlag den Raab" ist ein absoluter Dauerbrenner im TV. Doch warum ist die Sendung so erfolgreich und was hat Stefan Raab damit zu tun?

Stefan Raab und sein Ehrgeiz:

 

Ehrgeiz und Wille zum Erfolg:
Stefan Raab hat einen extremen Ehrgeiz und den absoluten Willen zum Erfolg. Er kann einfach nicht verlieren. Und das ist im Prinzip auch der Erfolg der Sendung. Viele Kandidaten, die eigentlich durch die Bank weg alle viel sportlicher und insgesamt fiter sind als der Moderator, haben trotzdem gegen ihn verloren. Die Zuschauer sind deshalb in der Regel auf der Seite des Kandidaten. Es sei denn er ist extrem unsympathisch ( das kam auch schon vor! ). Aber meistens wollen sie neben einem packenden Duell sehen, dass Stefan Raab trotz Ehrgeiz gegen den Kandidaten verliert. Somit wurde "Schlag den Raab" zu einer der beliebtesten und erfolgreichsten Sendungen im deutschen Fernsehen.

Es wird bei "Schlag den Raab" für den Entertainer nicht leichter:

 

Raab hat es nicht leicht:
Doch für Stefan Raab wird es bei "Schlag den Raab" in Zukunft nicht unbedingt einfacher. Denn der Moderator ist auch nicht mehr der Jüngste. Deshalb stichelt der Kommentator Frank "Buschi" Buschmann, wenn Stefan Raab während der Live-Sendung schon nach wenigen Minuten mal wieder aus der Puste ist. Doch mit eisernem Willen und extremen Ehrgeiz schafft es Stefan Raab irgendwie immer, das Ruder herum zu reißen und den erbitterten Zweikampf für sich zu entscheiden.

Die nächste Ausgabe von Schlag den Raab:
Auch in der nächsten Sendung wird der Kölner Moderator wieder absoluten Ehrgeiz zeigen, um den auf mittlerweile eine Million angestiegenen Jackpot ein weiteres Mal zu erhöhen. Eines steht jedoch jetzt schon fest: Die Zuschauer werden wie immer ihren Spaß haben - egal ob der ausgewählte Kandidat den Raab schlägt oder nicht!

Highlights einer "Schlag den Raab"-Sendung:

5" src="//www.youtube.com/embed/SsptlNnw96U" width="460">

 

Kommentare