Foto: Shutterstock.com

Stefan Raabs Family - Hat der Entertainer Kinder?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Stefan Raab ist das wohl bekannteste Gesicht des Fernsehsenders „ProSieben“...
Seit Jahrzehnten moderiert er die Sendung TV-Total und seit Jahren erzielt er durch immer neue TV–Events Traumquoten. Dabei können die Events noch so absurd sein, seine TV-Konzepte gehen nahezu immer auf. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich relativ unbekannte Prominente auf einem Wok ein Rennen liefern oder Raab selbst gegen einen Kandidaten in der Show „Schlag den Raab“ antritt. Die Quote stimmt immer, sodass Raab inzwischen ohne Zweifel als einer der wichtigsten Personen der deutschen Unterhaltungsbranche zu bezeichnen ist. Doch obwohl Stefan Raab nahezu täglich im Fernsehen zu sehen ist, weiß man über sein Privatleben nahezu nichts. Wer ist Stefan Raabs Familie? Hat er überhaupt eine Familie?

Stefan Raabs Familie

Das Privatleben von Stefan Raab
Stefan Raab ist 1966 in Köln geboren. Er ist überaus ehrgeizig und liebt es sich mit anderen zu duellieren. Ursprünglich lernte er Metzger und studierte einige Semester Jura, bevor er den Weg ins Fernsehgeschäft fand. An Informationen zu Stefan Raab mangelt es nicht. Doch alles, was über seine Person hinaus geht, ist äußerst unbekannt. Fest steht lediglich, dass Raab mit seiner Lebensgefährtin zusammenlebt. Beide haben zusammen zwei gemeinsame Töchter. Mehr ist über Stefan Raabs Familie nicht bekannt. Jegliche Meldungen, die sein Privatleben betreffen, versucht er zu verhindern. Stefan Raabs Familie soll unbekannt bleiben und ein unbeschwertes Leben führen können.

Spektakuläre Fälle bezüglich Stefan Raabs Familie

Im Laufe der Jahre hat sich auch die Justiz schon mit dem Privatleben von Stefan Raab beschäftigt. Aufgrund dessen, dass Stefan Raabs Familie der Öffentlichkeit so unbekannt war, versuchte der „Focus“ brisante Details zu veröffentlichen. Der „Focus“ machte alte Klassenkameraden, Freunde und sonstige Bekannte ausfindig und veröffentlichte einen äußerst umstrittenen Bericht über Stefan Raabs Familie. Raab ließ auf der Stelle eine Gegendarstellung durch den „Focus“ verfassen und den Ursprungsbericht lächerlich wirken.
Oftmals gerät Raab in die Kritik, weil er sich über andere immer wieder lustig macht und sich selbst völlig abschottet. Doch Raab kontert, in dem er klar macht, dass jeder die Wahl habe zu entscheiden, ob er in die Öffentlichkeit geht oder nicht. Wenn er sich über bestimmte Personen im Fernsehen amüsiere, sei klar zu differenzieren, da sich diese Menschen bewusst für den Weg in die Öffentlichkeit entschieden haben. Er selbst hat dies auch getan und könne auch durchaus einstecken, doch Stefan Raabs Familie möchte unbekannt bleiben und dies sei zu respektieren.

Kommentare