Foto: Shutterstock.com

The Boss Hoss Styling nachmachen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:08
Seit 2004 verbreiten die Berliner Jungs von The Boss Hoss rauen Westerncharme in unseren Breiten.
Bekannt geworden durch Country - Interpretationen von Pophits, schreibt die Band mittlerweile die meisten ihrer Songs selbst, und hat sich stärker dem Rock zugewandt. Modisch sind sie dem Country- und Westernstyle jedoch treu geblieben. Kein Wunder, das maskuline The Boss Hoss Styling, lässt das Herz so mancher Lady höher schlagen. Wie man es nachahmen kann, und was dabei zu beachten ist, erfahrt ihr im Folgenden.

  • Das The Boss Hoss Styling ist von vornherein sehr leger, die „used“ - Optik der Kleidungsstücke kann leicht kippen, und nicht mehr sexy, sondern gammelig wirken, wenn der Träger nicht darauf achtet, dass die Sachen sauber sind, und gut sitzen. 
  • Im Alltag ist es besser nur ein paar Elemente des Stylings aufzugreifen, da es sonst schnell nach Karneval aussieht.
  • Wessen Bäuchlein sich durch einen authentischen Rock' n Roll Livestyle vielleicht schon etwas rundet, sollte auf die hautengen Feinrippshirts eher verzichten, oder ein passendes Country - Hemd darüber tragen.

Kleidung:

  1. Das absolut unverzichtbare Element des The Boss Hoss Styling ist die Bluejeans. Du solltest entweder auf eine bereits abgetragene Jean zurück greifen, oder eine im „used“ - Style kaufen.
  2. Einfach selber herstellen kann man den „used“ - Look, indem man eine Jean mit stark aufgebrühtem Schwarztee färbt, oder mit Sandpapier etwas aufraut. Gerne kannst du auch etwas längere Hosen tragen, die du unten umkrempelst, das macht den Rebellen - Look perfekt.
  3. The Boss Hoss tragen klassische Feinripp - Unterhemden, darüber Jeansjacken oder Hemden mit Karomuster. Hin und wieder sieht man die Band auch in Westernhemden mit Stickereien im mexikanischen Stil.


Accessoires:

  1. Das auffälligste Merkmal ist der weiße Stetson. Im Merchandise Shop der Band kann man einen entsprechenden Cowboyhut, Modell "Snake" aus Kunstleder, bestellen.
  2. Unverzichtbar sind die coolen, dunklen Sonnenbrillen, besonders stylish ist die verspiegelte Variante.
  3. The Boss Hoss tragen Ledergürtel mit Gürtelschnallen, du solltest aber keine zu klobige Schnalle wählen.
  4. Absolutes Markenzeichen sind die Buchstabenringe der Band. Im Internet wirst du fündig, wenn du unter „Buchstaben Ring“ oder „Letter Ring“ suchst. Silberne Anhänger auf Lederhalsbändern, gehören ebenfalls zum The Boss Hoss Styling.


Schuhe:

  1. Hier gilt vor allem eines: Stiefel, Stiefel, Stiefel!
  2. Wem die Cowboyboots im Schlangenleder - Design zu auffällig sind, kann auch die dezenteren Biker Boots tragen.


Haare:

  1. The Boss Hoss tragen einen tiefen Seitenscheitel und jede Menge Haargel.
  2. Die Haare können dabei ruhig etwas länger sein. An "bad hair days" ist es sinnvoll, sich einfach den Stetson aufzusetzen, und gut ists.
  3. Ein Dreitagebart ist besonders sexy, und kann mit dem Langhaarschneider auf dem Rasierapparat in Form gehalten werden.
  4. Die Mitglieder treten jedoch auch glatt rasiert auf, ein Dreitagebart ist also kein Muss.
  5. Essenzieller Bestandteil des The Boss Hoss Styling sind jedoch Koteletten.

Kommentare