Foto: KENCKOphotography / Shutterstock.com

Trennung Gomez Meichel - Wie kam es dazu?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Die Schocknachricht im Dezember 2012: Mario Gomez' Beziehung ist zu ende.

Für einige Damen wohl eine gute Nachricht: Nationalspieler und Frauenliebling Mario Gomez ist wieder zu haben! Anfang Dezember 2012 soll dieser - gemäß übereinstimmenden Medienberichten - die Beziehung zu seiner bisherigen Partnerin, Silvia Meichel, einvernehmlich beendet haben. Irgendwie traurig; kann man doch in diesem Fall wirklich von 'Liebe auf dem ersten Blick' sprechen. Als Gomez noch beim VfB Stuttgart gekickt hat, lernten sich die beiden in der Stadt kennen und verliebten sich sofort. Auch nach seinem Wechsel zum FC Bayern folgte Meichel ihrem Mario Gomez nach München. Markant dabei: Fast immer war sie im Stadion um ihren Partner kräftig zu unterstützen - egal ob bei den Bayern oder im Nationalteam. Doch wie kam es zur Schocknachricht der Trennung zwischen Gomez und Meichel? Das wollen wir hier herausfinden.

  • Silvia Meichel ist Pharmazeutin und hat Mario Gomez während des Studiums kennengelernt. Es war Liebe auf dem ersten Blick.
  • Mario Gomez gilt als absoluter Frauenschwarm. Zitat eines Trainers: "Er hat einen Körper wie Gott!"
  • Die beiden waren 9 Jahre lang ein Paar.

Die Trennung Gomez Meichel

  • Bis vor kurzem konnte man noch nicht wirklich erahnen, dass die beiden getrennte Wege gehen wollen.
  • Erst im Sommer kursierten in den Medien Fotos vom gemeinsamen Urlaub auf Ibiza. Jachten, Sommer, Sonnenschein. Alles sah perfekt aus und wohl keiner konnte die negativen Folgen erahnen.
  • Denn angeblich soll die Beziehung schon kurze Zeit später zerbrochen sein.
  • Doch auch auf dem Münchener Oktoberfest wirkten die beiden noch wie ein äußerst glückliches Paar.
  • War das alles nur Schauspielerei? Wir meinen: JA. Ist es doch äußerst unwahrscheinlich, dass Gomez die Beziehung zu seiner Jugendliebe so 'von heute auf morgen' beendet, oder umgekehrt.
  • Über die eigentlichen Ursachen lässt sich allerdings nur mutmaßen. Die Trennung Gomez Meichel wurde ohne Angabe von Gründen bekanntgegeben. Das Recht auf Privatsphäre ist dabei freilich zu akzeptieren!

Kommentare