Foto: Shutterstock.com

TV Sendung Der Bachelor - Worum geht's?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:18
Der Bachelor sucht via TV nach seiner Traumfrau.

Der Ablauf der Sendung

  • Der Bachelor hat die freie Wahl. Zu Beginn startet die Show mit 20 Frauen, aus denen der Bachelor im Laufe der Show seine Traumfrau herausfinden kann. Zu Beginn einer jeden Staffel nimmt er jede der Frauen einzeln in Empfang und verbringt danach gemeinsam mit allen Frauen den ersten Abend.
  • Hierbei kann man sich einen kurzen Eindruck verschaffen, die ersten Sympathien werden deutlich und der Bachelor steht kurz vor seiner ersten Entscheidung. Hierbei muss er sich entscheiden, welche Frauen bleiben sollen, und welche für ein gemeinsames Leben nicht infrage kommen. Allen Frauen, die er gerne noch besser kennenlernen möchte, gibt er eine Rose. Bekommt eine Frau keine Rose, dann muss sie leider abreisen.
  • Damit ein besseres Kennenlernen möglich ist, haben nun einige Frauen die Möglichkeit, den Bachelor bei einem Einzeltreffen besser kennenzulernen. Hierbei überlegt sich der Bachelor für jede einzelne Frau etwas ganz Besonderes, und beide können sich an diesem Tag intensiver unterhalten und miteinander in Kontakt kommen.
  • Mit jeder weiteren Folge scheiden immer mehr der Frauen aus, und für den Bachelor wird die richtige Entscheidung immer schwerer. Nur die bis zum Schluss übrig gebliebenen Frauen lernen auch die Eltern des Bachelors kennen. Zuvor besucht er die Frauen jedoch selbst zu Hause und lernt so deren Freunde und Umfeld kennen.
  • Dabei diesen Treffen kann nicht nur der Bachelor die Reaktion seiner Eltern sehen, sondern sieht auch, ob das Leben der Auserwählten zu seinem Eigenen passen könnte. Nach diesem gegenseitigen Vorstellen steht dann nochmals eine Entscheidung an, sodass der Bachelor zum Schluss nur noch zwei Rosen übrig hat.
  • Schließlich bleibt ihm nur noch eine einzige Rose übrig, die er dann an seine ausgewählte Traumfrau überreichen kann. Leider macht er damit aber nur eine der beiden Frauen glücklich, denn die andere Frau wird von ihm nicht die erwartete Rose bekommen.
  • Bei dieser letzten Rosenvergabe muss sich der Bachelor sehr sicher sein, mit welcher Frau er sich ein gemeinsames Leben vorstellen kann.
  • Da die Drehzeit für die einzelnen Folgen mehrere Wochen beträgt, können sich durchaus echte Gefühle entwickeln, die bei einer der zwei letzten Frauen unweigerlich enttäuscht werden. Deswegen steht nicht nur der Bachelor vor einem aufregenden Geständnis, sondern auch die Frauen sind nervös und aufgeregt an diesem letzten Tag.
  • Allerdings hat von Anfang an auch jede Frau die Möglichkeit, eine Rose abzulehnen, falls sie sich eine gemeinsame Zukunft nicht vorstellen kann.
  • Hat der Bachelor die letzte Rose vergeben, dann steht das neue Traumpaar fest. Allerdings beginnt erst dann der wahre Alltag der Beiden. Dabei stellte sich auch bei der letzten Staffel schnell heraus, dass sich die völlig unterschiedlichen Leben in Wirklichkeit gar nicht miteinander kombinieren lassen, sodass der neue Bachelor nun auch wieder Single ist.

Kommentare