Foto: Shutterstock.com

Unterschied Qualitätsmedien und Boulevardemedien?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:03
Der Unterschied zwischen Qualitäts- und Boulevardmedien liegt hauptsächlich im Anspruch..

Der Unterschied zwischen Qualitäts- und Boulevardmedien liegt hauptsächlich im Anspruch auf Informationsgehalt bzw. Unterhaltung. Einen weiteren Unterschied machen die Aufmachung und Präsentation der Inhalte.

 

  1. Qualitätsmedien konzentrieren sich verstärkt auf Sachverhalte und interessante und wertvolle Informationen.
  2. Das Spektrum reicht von aktuellen Beiträgen in den Bereichen Politik und Gesellschaft über Wirtschaft bis zu Themen des öffentlichen Interesses.
  3. Die Berichte sind umfangreich recherchiert und sollen dem Verbraucher einen Mehrwert bieten.
  4. In den Boulevardmedien werden die Schwerpunkte anders gesetzt.
  5. Hier geht es eher darum, den Konsumenten mit Klatsch und Tratsch und möglichst skandalösen Berichten und Neuigkeiten zu unterhalten.
  6. Eine plakative Aufmachung und große Schlagzeilen haben Vorrang vor einem seriösen Informationsgehalt.
  7. Um sich auf dem Laufenden der Geschehnisse und Nachrichten zu halten sind die Qualitätsmedien eindeutig das geeignetere Mittel.
  8. Wer sich allerdings gern an den aktuellen Skandale der Politiker und anderen Star und Sternchen ergötzt, der ist bei den Boulevardmedien gut aufgehoben.

Kommentare