Foto: Shutterstock.com

Wer ist der Vater von Harry Potter?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:55
Die Geschichte von Harry Potter ging um die Welt.
Fast jeder Mensch kennt die Bücher und/oder die Filme. Auch im Internet wird Harry Potter immer beliebter. Doch wo liegt eigentlich sein Ursprung? Immer wieder wird von Harry und seinen Freunden berichtet. Die Vergangenheit der Familie Potter wird angeschnitten, doch so wirklich weiß kaum einer etwas über seine Eltern. Wer war eigentlich sein Vater?

  1. Der Vater von Harry trug den Namen James Potter. Geboren wurde er am 27.03.1960.
  2. Er war ein reinblütiger Gryffindorschüler, leicht arrogant und selbstgefällig. 
  3. Er hatte schwarzes Haar und sah Harry sehr ähnlich. Nur die Augen stammten nicht von ihm.
  4. Zusammen mit seinen Freunden Sirius Black, Peter Pettigrew und Remus Lupin erlebte er zahlreiche Abenteuer und brach dabei oftmals die Schulregeln.
  5. Er hatte eine Abneigung gegen Serverus Snape. Die Beiden stritten, wo sie nur konnten. Heißester Punkt war die muggelstämmige Schülerin Lily Evans. Potter machte sich immer wieder über Snape lustig. So lässt sich auf Snapes Abneigung Harry gegenüber erklären.
  6. Da James zu arrogant war, wollte diese zunächst nichts von ihm wissen. Erst in der Abschlussklasse kamen sie sich näher und begannen eine Beziehung, welche schließlich zur Heirat führte
  7. Als Remus Lupin zum Werwolf wurde, beschlossen seine Freunde Animagi zu werden. Nun konnte er sich in einen Hirsch verwandeln. Sein Spitzname war Krone.
  8. Nach der Schulzeit schlossen sich James und Lily Potter dem Widerstand gegen Voldemord an und entkamen dessen Rache dreimal. Ihr Freund Peter Pettigrew verriet sie schließlich an den dunklen Lord.
  9. In der Halloweennacht von 1981 brach der dunkle Zauberer in ihr Wohnhaus ein und ermordete Harrys Eltern. Nur er überlebte.
  10. Es ist nicht genau bekannt, welche Position James im Quittichteam einnahm, doch er war dabei. Im Film wurde er als Sucher betitelt, doch vielen deutet eher auf einen Jäger hin. 
  11. Er erfand mit seinen Freunden einige Dinge, welche er seinem Sohn vererbte. So in etwa die Karte des Rumtreibers. Auch der Tarnumhang gehörte schon James Potter und ging über Albus Dumbledor schließlich an den jungen Harry Potter.

Kommentare