Foto: Shutterstock.com

Wie verhält man sich als Gastgeber einer Feier?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:45
Die Planung einer Feier kann sehr stressig sein, wir bieten Ihnen eine kleine Hilfestellung.

Sie geben eine Party, wissen aber nicht genau worauf Sie achten müssen, damit Ihre Gäste sich wohlfühlen? Die Planung einer Feier kann sehr stressig sein, wir bieten Ihnen eine kleine Hilfestellung.

  • Bei einer Party kann auch mal einiges Schiefgehen. Achten Sie zum Beispiel darauf, das Sie eventuell Stücke die zu Bruch gehen können beiseite stellen.
  • Sollten sie Alkohol eingeplant haben, achten Sie darauf, welche Gäste noch Autofahren müssen und halten sie eventuell einige Schlafplätze bereit. Haben sie ein Auge darauf, das nicht übermäßig getrunken wird.
  • Achten sie darauf, das ihre Lichtdekoration sicher befestigt wurde und nicht herunterfallen oder jemand sich stoßen könnte.
  • Die Garderobe der Gäste sollten Sie beispielsweise im Schlafzimmer verwahren, sodaß es nicht zu Verunreinigungen durch eventuell umgestossene oder verschüttete Getränke kommen kann.
  • Je nachdem ob Ihre Feier drinnen oder draußen stattfindet, sollten sie vorher die Nachbarn unterrichten und auf die Wettervorhersage für ihre Region achten

Dies sollte auf keinen Fall fehlen:

  • Ausreichend Getränke
  • Genügend Snacks
  • Ein kleines Buffet
  • Musik
  • Musikanlage
  • Lichtdekoration
  • Dekoration (z.B. für eine Themenparty)
  • Einladungen
  • Kleine Gastgeschenke
  • Genügend Sitzplätze
  • Besteck
  • Teller
  • Gläser/Becher
  • Partyspiele
  • Eventuell einige Schlafmöglichkeiten
  • Fotoapparat/Videokamera

  1. Zuerst sollten sie natürlich Einladungen verschicken. Dies können sie per E-Mail oder SMS tun oder sie gestalten Ihre Einladungen etwas persönlicher und lassen sie drucken. Machen sie sich eine Gästeliste und kontrollieren genau, ob für jeden geplanten Gast eine Einladung geschrieben wurde und schicken sie ab.
  2. Schreiben Sie sich eine Einkaufsliste mit allem was sie benötigen und haken Sie alles ab, damit sie genau sehen, was noch fehlt. Stellen sie Getränke rechtzeitig kalt und bereiten sie die Snacks eventuell vor, sodaß sie auch noch frisch sind, wenn die Feier losgeht.
  3. Bereiten Sie die Schlafmöglichkeiten vor und klären Sie vielleicht im Vorfeld schon ab, wer sie denn nutzen möchte und mit Sicherheit bleibt. Es kann allerdings immer mal vorkommen, das sich jemand zum Beispiel nicht mehr in der Lage fühlt, am Abend noch zu fahren. 
  4. Sorgen sie für ausreichend bequeme Sitzmöglichkeiten, damit niemand stehen muss. Lassen Sie eventuell genügend Platz für eine Tanzfläche.
  5. Unterhalten sie Ihre Gäste mit Musik und/oder Partyspielen und fragen sie immer wieder nach, ob jemand beispielsweise noch etwas zu Trinken oder zu Essen möchte.
  6. Sollten Snacks oder Getränke ausgehen, sorgen sie für Nachschub.
  7. Erkundigen Sie sich zwischendurch nach dem Wohlergehen der Gäste.
  8. Seien Sie präsent.
  9. Nach Ende der Feier schauen Sie, ob auch niemand etwas vergessen hat.

Kommentare