Foto: Shutterstock.com

Wie viele Freundinnen hatte Charlie Harper?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:25
Nur drei Frauen schafften es ihn länger zu halten.

Charlie Harper ist einer der Hauptdarsteller der Serie "Two and a half Men", ist ein Junggeselle in den 40gern und geniesst das Leben. Er trinkt Alkohol zu jeder Tageszeit und auch in Sachen Frauen lässt er nichts anbrennen. In der Serie lernt er mehr oder weniger 82 Frauen kennen. Die meisten nur für eine Nacht. Nur drei Frauen schafften es ihn länger zu halten.

Charlies Freundinnen in der Serie

1. Mia 

  • Mia ist eine Ballett-Tänzerin und war längre Zeit mit Charlie Harper zusammen.
  • Nach einiger Zeit wollten sie sogar heiraten und waren verlobt. Charlie wollte sie in Las Vegas heiraten, doch sie trennten sich, weil sie sich nicht darüber einigen konnten, ob Alan nach der Hochzeit ausziehen muss oder nicht.
  • Er hatte während der Beziehung zu Mia eine Affäre mit einer andren Frau.


2. Chelsea

  • Mit Chelsea er ab der Staffel 6 von "Two and a half Men" zusammen.
  • Sie zog nach einiger Zeit sogar zu ihm und veränderte die Wohnung nach ihrem Geschmack.
  • Zuerst verlobten die beiden sich, aber mit der Zeit wurde es Charlie aber zuviel und zweifelte daran ob er wirklich heiraten möchte.
  • Chelsea löste draufhin am Ende der 7. Staffel von "Two and a half Men" die Verlobung.


3. Rose

  • Mit Rose, seiner Nachbarin, hatte er einmal eine gemeinsame Nacht und seitdem stalkt sie Charlie Harper.
  • Mit ihr verband er eine Art Hass-Liebe, war aber meiste Zeit von ihr genervt.
  • Am Ende der 8. Staffel verlobte er sich mit ihr und sie gingen zusammen nach Paris, wo er von einem Zug überfahren wurde.

Kommentare