Foto: Phil Stafford / Shutterstock.com

Wie wurde Justin Bieber berühmt?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:52
Für viele Leute ist Justin Biebers Leben ein sehr modernes Märchen.
nbsp;Am 14. März 1994 erblickte er in Stratford das Licht der Welt. Hier wuchs er bei seinen Eltern eigentlich sehr glücklich als Einzelkind auf. Schon früh war für ihn klar dass er nur eines machen möchte: Musik!

Der kometenhafte Aufstieg von Justin Biber

  1. Ohne jemals in seinem Leben Musikunterricht bekommen zu haben lernte er Klavier spielen, Gitarre, Trompete und Schlagzeug zu spielen. Bei seinen eigenen Übungen sang er immer begeistert mit.
  2. Bereits im Alter von zwölf Jahren wurde er so zweiter bei einem Gesangswettbewerb. 
  3. Um seiner Mutter seine Auftritte nahe bringen zu können filmte er fortan seine verschiedenen Auftritte und seine Mutter stellte diese Videos ab 2007 bei YouTube ein.
  4. Durch Mundpropaganda schaffte er es bei YouTube sehr schnell die bekannten Stars wie Justin Timberlake und Usher zu überholen.
  5. Auf diesem Wege wurde auch sein späterer Manager, Scotter Braun, auf ihn aufmerksam. Schon ein paar kurze Momente seiner bei YouTube eingestellten Videos reichten diesem um Justin Bieber unter Vertrag zu nehmen. Er sorgte dafür, dass Bieber und Usher sich bei einem Treffen kennenlernten. Usher verhalf Justin nach diesem Treffen zu einem Plattenvertrag bei Islands Records.
  6. Bei Islands Records steht Justin Bieber seit 2008 unter Vertrag. Er wechselte nicht nur seinen Wohnsitz von Stratford nach Atlanta, er zählt seit diesem Augenblick auch als wahrscheinlich der bekannteste Teenager in den Charts. 
  7. Bereits mit seiner ersten Single "One Time" belegte Platz 14 der deutschen und Platz 12 der kanadischen Charts. 
  8. Sein Debütalbum "My World" erschien am 17. November 2009 und erreichte sowohl in den USA als auch in Kanada Platinstatus.

Kommentare