Foto: Shutterstock.com

Wieso sind die meisten Menschen Rechtshänder?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:17
Es erscheint einem, als gäbe es fast nur Rechtshändern und lediglich wenige Linkshänder.

Es erscheint einem, als gäbe es fast nur Rechtshänder und lediglich wenige Linkshänder. Doch woran liegt das? Gibt es wirklich mehr Menschen, welche mit der rechten anstatt mit der linken Hand schreiben? Wir klären auf.

  • Es gibt jedoch auch die Beidhändigkeit, bei welcher Menschen nach Belieben zwischen der rechten und der linken Hand wählen können.
  • Wissenschaftlich wurde dies jedoch als Nachteil empfunden, da diese Menschen ohne dominierende Hand vermehrt unter psychischen Problemen leiden und auch öfters erkranken.

Rechtshänder und Linkshänder

  1. Auch wenn es einem so erscheint, als gäbe es einfach mehr Rechtshänder als Linkshänder, ist für diese Art der Ausprägung kein Gen vorhanden, welches eine Seite bevorzugt, weshalb die Anzahl der Rechts- bzw. Linkshänder in gleichen Teilen existieren sollten.
  2. Bei Menschen, welche jedoch eine Reinerbigkeit besitzen (RR für Rechts oder LL für Links), bei denen ist die Ausprägung bereits von der Geburt an festgelegt.
  3. Die Kinder solcher Reinerbigen sind jedoch wiederum mischerbig, weshalb es dann keine eindeutige Festlegung gibt.
  4. Bei den Kindern von Mischerbigen jedoch steht zu 25 Prozent seit der Geburt fest, ob sie Links- bzw. Rechtshänder sind, bei 50 Prozent stellt die Dominanz erst später raus.
  5. Die Erklärung dafür, weshalb einem jedoch vermehrt Rechtshänder begegnen wäre, dass diese sich evolutionsbedingt besser durchsetzen konnten.
  6. Dies hängt damit zusammen, dass die Kontrolle des Gehirns über die Extremitäten über kreuz stattfindet (Links für rechts und rechts für links zuständig).
  7. Da die linke Gehirnhälfte für das Sprechen, das Lesen, Schreiben und Verstehen zuständig ist und sie die rechte Hand steuert, ist die rechte Hand der linken Hand somit motorisch bevorzugt.
  8. Zudem ist die Welt eher rechtshändig ausgelegt, weshalb mischerbige Kinder so früh eher die rechte Hand anstatt der linken Hand bevorzugten.

Kommentare