Foto: Natursports / Shutterstock.com

Wieviel ist der Champions League Pokal wert?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:26
Der Wert der CL-Trophäe.

Der Gewinn der Championsleague hat sowohl für den siegreichen Verein als auch für dessen Spieler einen grossen, materiellen Wert. Wie schaut es jetzt aber mit dem Wert der Trophäe selbst aus ? Wieviel Geld ist der Championsleague-Pokal tatsächlich wert ? Dieser Artikel gibt Ihnen die Antwort darauf.

Die Wertschöpfung des CL-Pokals

  • Bei der Berechnung des materiellen Wertes des Championsleaguepokal sollte man die benutzten Materialien, sowie den Arbeitsaufwand des Künstlers mit einbeziehen.
  • Im Jahr 1967 fertigte die deutsche Gold- und Silbermanufaktur Koch & Bergfeld Corpus den legendären "Henkelpott" erstmals an. Grund dafür war der 6. Titelgewinn im Europapokal der Landesmeister von Real Madrid im Jahr 1966. Die alte Trophäe ging mit dem Sieg endgültig in den Besitz der Madrilenen über. Also musste ein neuer Pokal her.
  • Der fast 8,5 Kilogramm schwere Pokal verfügt über etwa 7,5 Kilogramm 925er Sterlingsilber und ist innen mit 24 Karat Blattgold vergoldet. Würde man den Pokal einschmelzen und das Edelmetall verkaufen, dann bekäme man eine recht bescheidene Summe von etwas mehr als 2.000 Euro. Allerdings darf man den künstlerischen Wert des Pokales nicht aus den Augen verlieren.
  • Schliesslich bekommt man einen Championsleaguepokal ja nicht an jeder Ecke zu kaufen. Bei seiner ersten Herstellung erforderte die Schaffung der Trophäe einen Arbeitsaufwand von 340 Arbeitsstunden, von der Planung bis zur Fertigstellung.
  • Eine Künstlervereinigung hat kürzlich den Wert des Kunstwerkes "Championsleaguepokal" auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Auch heutzutage muss gelegentlich ein neuer Pokal angefertigt werden. Nach den aktuellen Regeln der UEFA darf in der Aktualität jeder Verein den Pokal behalten, wenn er ihn zum 3. Mal in Folge oder zum insgesamt 5. Mal gewinnt.

Kommentare